Header

Wasservorsorge

Probebohrung für Brunnen am Hühnerberg

Walzbachtal arbeitet an einem Trinkwasserkonzept. In einem hydrogeologischen Gutachten wurde dem Gemeinderat im Juli die Prognose gestellt, dass bei Ausfall eines Brunnens der Tagesspitzenbedarf an sehr heißen Tagen im Jahr 2035 nicht mehr gedeckt werden  könne. Abhilfe soll ein weiterer Brunnen bringen. Jetzt soll der Gemeinderat den Auftrag für eine Erkundungsbohrung im Wössinger Gewann „Hühnerberg“ erteilen.

Der Gemeinderat wird in seiner Sitzung in der Böhnlichhalle darüber hinaus einen ausführlichen Bericht der drei Walzbachtaler Sozialarbeiter zu ihren jeweiligen Aufgabenbereichen in der Schul- (Bernhard Lehr), Jugend- (Julia Leuser) und Gemeindesozialarbeit (Beate Platz) erhalten, zu einem schon einmal abgelehnten Bauantrag in der Prinz-Max-Straße Stellung nehmen und über eine Bauvoranfrage für den Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit neun Wohneinheiten und Tiefgarage in der Wössinger Rappenstraße informiert werden.  Die Sitzung beginnt am Montag, 21. September um 19 Uhr in der Böhnlichhalle.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links