Header

Wasserschaden

Hauptwasserleitung defekt / Gewölbekeller unter Wasser
(PM) Heute Morgen wurde zuerst der Zug 2 und kurz darauf auch noch der Zug 1 der Walzbachtaler Feuerwehr zu einem Wasserschaden in die Jöhlingerstraße im Bereich des „Löwen“ alarmiert. Dort standen zwei Gewölbekeller einen Meter und der zweite rund zwei Meter unter Wasser. Sofort wurden die Sicherungen beider Keller deaktiviert und mit zwei Tauchpumpen und einer Tragkraftspritze sowie einem Wassersauger begonnen, die Keller leer zu pumpen.

Weiter wurden die Stadtwerke und der Stromversorger zur Einsatzstelle alarmiert. Die Stadtwerke „Wasser“ begannen dann mit der Suche der Ursache. Diese konnte in der Hauptwasserleitung vor dem Anwesen ausgemacht werden. An der Einsatzstelle machte sich auch Bürgermeister Karl-Heinz Burgey ein Bild von der Lage. Die Feuerwehr Walzbachtal war unter der Leitung von Kommandant Thomas Buchholz mit vier Fahrzeugen und 16 Mann fast vier Stunden im Einsatz. 20170107_094001

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links