Header

Walzbachtal spart Energie

Gemeinderat erhält am Montag Berichte über Wasser- und Energieversorgung Der Wössinger Baubetriebshof muss saniert werden. Die Gemeindeverwaltung schlägt dem Gemeinderat für seine am Montag, 7. November im Wössinger Hof stattfindende Sitzung die Instandsetzung der Elektroversorgung mit einer Summe von 31.000 Euro vor. Außerdem werden die Stadtwerke Karlsruhe einen Bericht über die Wasserversorgung geben, die Umweltagentur einen solchen über den Energieverbrauch der kommunalen Liegenschaften. Bei letzterem gibt es durchaus interessante Entwicklungen. Fast durchweg sind sowohl im Strom- als auch im Wärmeverbrauch Verbesserungen festzustellen. Beim Bürgermeisteramt fallen sie mit 253.000 kWh im Jahr 2014 zu 152.000 kWh im Jahr 2015 geradezu sensationell aus. Selbst beim Energiefresser Böhnlichhalle ist die gleiche Tendenz zu entdecken (2014 – 269.000 kWh gegenüber 2105 204.000 kWh). Das Forstamt wird überdies den Bewirtschaftungsplan für den Gemeindewald vorstellen. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr mit der Fragestunde der Bürger und endet mit Bekanntgaben der Verwaltung auch die von nichtöffentlich gefassten Beschlüssen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links