Walzbachtal betet für den Frieden

Mit Entsetzen reagiert die deutsche Öffentlichkeit fast unisono auf den Krieg in der Ukraine. Auch in der Region finden Demonstrationen und Gebetsaktionen dagegen statt. Auch in Walzbachtal. Angesichts der besorgniserregenden Ereignisse finden an den nächsten beiden Wochenenden in den Walzbachtaler Kirchen ökumenische Aktionen statt.

Diesen Sonntag, 6. März um 18 Uhr findet in der katholischen Kirche in Jöhlingen ein ökumenisches Friedensgebet statt. Es wird am Sonntag, 13. März um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Wössingen wiederholt werden.

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Avatar

    Werner Kuhn

    |

    Hallo Gemeinde, wenn ihr doch, welches eine super humanitäre und wertvolle für Kriegsflüchtlunge außerordentliche Hilfsmaßnahmen ist, dann könnte doch die Gemeinde dem Fußballverein anfragen ob sie den oberen Stock Und die Wohnung an die Gemeinde vermieten um hilfesuchende Familien auf nehmen. Das wäre ein Akt um Kriegsflüchtlinge aktiv aufzunehmen.

    Reply

Kommentieren

Home Footer Links