Header

Walzbach nass

Vier Jahre war der Bach nun krank, jetzt fließt er wieder, gottseidank! Nach einer langen Durststrecke führt der Walzbach im Bereich des kleinen Wehr am Brühl wieder Wasser. Ein Rinnsal zwar nur, nicht mehr, aber immerhin. Weiter oben, im Bereich des Ernstwegs ist die Wasserschüttung in der Quelle in einem kleinen Wäldchen weitaus kräftiger, wie das Foto vom 9. März beweist.

Auf dem Weg nach Wössingen versickert das meiste Wasser wieder. Die Lausquelle ist immer noch trocken, erst recht die Hungerquelle, die schon seit 2013 ihrem Namen alle Ehre macht.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links