Ü70 durch

Zweite Impfaktion in der Böhnlichhalle erfolgreich gestartet

(PM) Am vergangenen Donnerstag, den 06.05.2021, konnte die Gemeinde Walzbachtal eine weitere Impfaktion ausrichten – dieses Mal  für Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahren. Hierzu waren zwei mobile Impfteams in die Böhnlichhalle gekommen, um parallel alle angemeldeten Personen zu impfen.

Das Angebot wurde von den Impfberechtigten sehr gut angenommen. Viel Lob und durchweg positive Rückmeldungen gab es bereits bei der Anmeldung.

Erneut konnte Bürgermeister Timur Özcan die Impfteams für Walzbachtal sichern und zur Planung auf seine bereits eingespielte Task Force „Vor-Ort-Impfaktion“ zurückgreifen. In enger Zusammenarbeit mit seinem Team aus Verwaltungsmitarbeitern und der ehrenamtlichen Beteiligung von Seniorenbeirat Fritz Beran konnte eine zügige Terminvergabe gewährleistet werden. Auch das Unterstützungspersonal, bestehend aus Verwaltung, Baubetriebshof und den freiwilligen Helfern Claudia und Wolfgang Eberle, arbeitete Hand in Hand und sorgte für einen reibungslosen Ablauf am Impftag.

„Es ist in der andauernden Pandemie ein großer Erfolg für Walzbachtal, dass wir wieder eine Impfaktion vor Ort durchführen und einen weiteren Kreis der Impfberechtigten versorgen konnten“, so Bürgermeister Özcan. „Am liebsten hätten wir alle geimpft, die sich gemeldet hatten. Aber leider war die maximale Zahl der Impfungen vom Landratsamt genau vorgege-ben, da sonst Termine in den Impfzentren abgesagt werden müssten. Umso mehr hat es mich gefreut, dass wir am Freitag, den 30. April kurzfristig das Angebot von Ü-70 auf Ü-60 erweitern durften, nachdem die Rückmeldungen für die Ü-70-Jährigen das Angebot nicht ausgelastet hatten. Dies werte ich als positives Zeichen für den Impf-Fortschritt in unserer Gemeinde“, so Özcan weiter.

Der Termin für die Zweitimpfung findet am 17.06.2021 in der Böhnlichhalle statt.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links