Header

Beiträge mit Tag ‘Wolff’

Bretten,Bürgermeister,Politik,Wolff

Wolff macht Hase und Igel

Brettens OB Martin Wolff kann Rad. Zumindest ein bisschen. Das bewies er bei der zwölften Auflage des Radmarathons der sogenannten Pacemakers. Am 71. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima machten sie sich morgens um 5:45 Uhr auf den 340 Kilometer langen Rundkurs, um ein Zeichen zu setzen für den Frieden und gegen Atomwaffen. Den Start der 150 Radfahrer und Radfahrerinnen von der Stadtparkhalle aus begleitete Wolff früh am Morgen selbst auf dem Rad.

Weiter lesen Keine Kommentare

Bretten,Bürgermeister,Ortsvorsteher,Ruit,Wolff

Schon seit Jahren lahm

Das Thema Hochwasser wird in Ruit mit besonderem Eifer beackert. Das letzte Hochwasser am 8. Juni hat Ortsvorsteher Aaron Treut beflügelt, die Anstrengungen zum Schutz seiner Ruiter noch mal zu verstärken. Jetzt hat er sich Hilfe von außen sozusagen ins Boot geholt.

Weiter lesen Keine Kommentare

Bretten,Bürgermeister,Wolff

Kernstadt will keine Glasfaser

Glasfaserspezialist BBV hat Bilanz seiner Bemühungen um den Ausbau des Netzes in Bretten gezogen. Nach einer Pressemitteilung der BBV habe Bretten in den letzten Wochen „einen famosen Endspurt hingelegt und steht vor einer Glasfaserzukunft“. Bis auf die Kernstadt seien die von der BBV Rhein-Neckar vorgegebenen Ziele für die erforderlichen Versorgungsverträge weitestgehend erreicht.

Weiter lesen Keine Kommentare

Bretten,Bürgermeister,Kommunalpolitik,Wolff

Vaterschaft ungeklärt

Übergabe des neuen Funktionsgebäudes am kommunalen Sportplatz im Grüner mit Martin Wolff, Michael Nöltner, Amelie richter, Bernd Diernberger, Heidemarie Leins, Renatte Knauss

Übergabe des neuen Funktionsgebäudes am kommunalen Sportplatz im Grüner mit Martin Wolff, Michael Nöltner, Amelie Richter, Bernd Diernberger, Heidemarie Leins, Renate Knauss

Der kommunale Sportplatz im Grüner hat ein neues Funktionsgebäude. Am Freitag wurde die rund 200.000 Euro teure Anlage nach einjähriger Bauzeit ihrer Bestimmung übergeben. Mit dem neuen Gebäude würden viele kleine Probleme gelöst, freute sich Oberbürgermeister Martin Wolff. Ganz banale wie das des Toilettengangs während des Sportunterrichts, etwas luxuriösere auch wie die der Beschattung,

Weiter lesen Keine Kommentare

Home Footer Links