Header

Beiträge mit Tag ‘Wirtschaft’

Bretten,Wirtschaft

Bretten 35000

VBU fordert klare planerische Vorgaben für starkes Brettener Wachstum Bretten muss seine Bedeutung als Mittelzentrum sicherstellen. Das will der neu gewählte Vorstand der Brettener Vereinigung Brettener Unternehmen (VBU) deutlich machen. Die beabsichtigte Bebauung der Sporgasse durch einen einzelnen Investor erachtet die VBU als nicht zielführend, heißt es in einer Pressemeldung der VBU.

Weiter lesen Keine Kommentare

Bürgermeister,Burgey,Kommunalpolitik,Wirtschaft

Shuttle fährt

Am gestrigen 1. August schloss der Wössinger Edeka seine Pforten. Um einen Versorgungsnotstand zu vermeiden, hat sich die Gemeinde Walzbachtal um eine Übergangslösung mit dem Nachfolger bemüht. Die Firma REWE, die genau gegenüber dem jetzigen Edeka-Standort Mitte nächsten Jahres einen Standort mit Vollversorgung eröffnen will, hat dafür einen online-Service aber auch einen sogenannten Shuttle-Service eingerichtet.

Weiter lesen Keine Kommentare

Edeka,Einzelhandel,Walzbachtal,Wirtschaft

Die schreckliche, die edekalose Zeit beginnt

Die schreckliche, die Edeka-lose Zeit rückt immer näher. Am 31. Juli schließt nach der Filiale in Jöhlingen jetzt auch die in Wössingen ihre Pforten. Großformatige Schilder am Eingang künden davon. Innen drin ist das Ende schon seit geraumer Zeit absehbar mit immer weiter sich reduzierenden und leerenden Verkaufsgondeln, einer einsamen und abgeschalteten Eistruhe im Ausgangsbereich.

Weiter lesen Keine Kommentare

Schule,Wirtschaft,Zementwerk

Heisses Eis(en)

35 Grad hatte es gestern, heiß war es. Noch heißer scheint jetzt aber die Diskussion in der NadR-Kommentar-Spalte aufzuflammen über ein paar Eistüten, die gestern in der Wössinger Grundschule verteilt wurden. Eis des Anstoßes war und ist für viele, dass der Umweltleiter des Zementwerks Tino Villano der Eis-Geber war. Der X und der Y hätte es durchaus sein dürfen, so lautet der Tenor der Kommentare, aber doch nicht der!

Weiter lesen Keine Kommentare

Schule,Wirtschaft,Zementwerk

Überraschungs-Eis

Heute hat sich der Sommer seinen Namen verdient: 35 Grad im Schatten. Auch in der Wössinger Grundschule unendlich heiß. Dass es doch aushaltbar wurde, dass es sogar ein bisschen Spaß gab, dafür sorgte Tino Villano. Der Umweltleiter des Wössinger Zementwerks erinnerte sich wohl der eigenen Juli-Schulzeit. Kurzerhand setzte er sich ins Auto, fuhr zum Brettener Kaufland und kaufte dort die Abteilung Eis der Tiefkühltruhe leer.

Weiter lesen Keine Kommentare

Home Footer Links