Header

Südafrika, Namibia, Okavango

Multivision mit Kai-Uwe Küchler im Kino Bretten
Die Volkshochschule Bretten veranstaltet am Montag, den 13. März um 19.30 Uhr eine Multivision zum Thema Südafrika im Brettener Kino. Der bekannte Fotograf, Buchautor und Reiseerzähler Kai-Uwe Küchler begibt sich auf eine Reise durch das Südliche Afrika, die im Tierparadies des Okavango-Deltas beginnt und am Kap der Guten Hoffnung endet. Der Autor führt durch die schönsten Landschaften Botswanas, Namibias und Südafrikas.

In faszinierenden Luftaufnahmen zeigt der Fotograf die mächtigen Victoria-Fälle. Das Tierparadies des Okavango Delta erkundet er im Einbaum und mit dem Geländewagen geht es zu den letzten Nomaden Namibias, den Himba und Buschleuten. Von den roten Riesendünen der Namib und weiter hinein in die Kalahari spannt sich der prächtige Bilderbogen. Unterhaltsam und spannend erzählt der Referent über verlassene Diamantenstädte und die Besiedlungsgeschichte Südafrikas. Nach Wanderungen durch die Drakensberge und einem Besuch des Krüger Nationalparks geht die Fahrt über die Panorama Route zu den weißen Sandstränden am Indischen Ozean. Ein Erlebnis für die Sinne ist die Reise entlang der Garden Route durchs Weinland nach Kapstadt, einer der schönsten Städte der Welt.

Seit 15 Jahren bereist Kai-Uwe Küchler regelmäßig Südafrika, wohin er auch Fotoreisen leitet. Seine neue Show ist das Ergebnis der Reisen aus den letzten fünf Jahren. Entstanden ist ein Gesamtkunstwerk aus Bildern, Texten, Originaltönen und ausgesuchter Musik. Wie immer kommentiert Kai-Uwe Küchler die Show live und mit viel Humor.

Der Eintritt kostet 12 Euro im Vorverkauf und 14 Euro an der Abendkasse. Karten sind in der Tourist-Info Bretten sowie an der Abendkasse im Kino erhältlich. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 07252/583718, per Email über vhs@bretten.de oder auf der Homepage www.vhs-bretten.de.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links