Header

Stadtbahnen aufgebrochen


(PM pol) Zwei am späten Sonntagabend aufgebrochene Stadtbahnen in Bruchsal und eine dritte in Bretten gehen vermutlich auf das Konto derselben Täter. In Bruchsal hatten gegen 23.55 Uhr Unbekannte in der Zollhallenstraße an insgesamt fünf auf einem Abstellgleis geparkten Bahnen die Seitenscheiben eingeworfen und die Geldscheinbehälter der Automaten gestohlen. Ein Zeuge sah noch drei nicht näher zu beschreibende junge Männer in einen geparkten dunklen Kleinwagen einsteigen, die mit dem Pkw ohne Licht in Richtung des Krankenhauses flüchteten. Die folgende Fahndung führte indes nicht zu deren Ermittlung.

Am Brettener Bahnhof wurde gleichfalls am Sonntag, kurz nach 23 Uhr, in ähnlicher Manier eine auf dem Abstellgleis in der Bahnhofstraße geparkte Stadtbahn aufgebrochen. Über die Höhe des Schadens liegen zu beiden Tatorten noch keine gesicherten Erkenntnisse vor.

Sowohl die Bundespolizei als auch die Polizeireviere Bretten und Bruchsal ermitteln zu den Einbrüchen. Sachdienliche Hinweise nehmen das Polizeirevier Bretten unter 07252/50460 und das Revier Bruchsal unter 07251/7260 entgegen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links