Header

Sprudel-Solidarität

Das deutsche Gesundheitssystem braucht im Moment alle Hilfe.Selbst kleine Bausteine sind willkommen. Nicht nur symbolisch will sich Gerd Wagner daran beteiligen. Der Walzbachtaler Getränkehändler ist dieser Tage unterwegs auf einer ganz besonderen Route. Seinen Transporter hat er voll beladen mit Mineralwasser und Limonaden. Anlaufstellen sind die regionalen praktischen Ärzte, die derzeit an vorderster Corona-Front kämpfen.

Vierzehn Praxen und die Brettener Rettungsleitstelle hat er auf seinem Tourenplan in Walzbachtal, Gondelsheim und Bretten. Jede dieser Stationen erhält von ihm unangekündigten Besuch und eine überraschende flüssige Spende. Die ersten Ärzte hätten sehr positiv auf diese Aktion reagiert, berichtet Wagner. „Gerade in dieser für alle etwas schwierigen Zeit möchten wir besonders an Sie denken“, formuliert er in dem kurzen Begleitschreiben, das seinem Geschenk beiliegt.

Trackback von deiner Website.

Kommentare (2)

  • Avatar

    Lars

    |

    Als Antwort auf: Sprudel-Solidarität
    Sehr schöne Geste…..Vielen Dank dafür…..

    Reply

  • Avatar

    Gabriel

    |

    @nadr.de es fehlt hier noch ein einfacher „like“-button… 😉
    Nette Aktion und schön, dass auch darüber berichtet wird!

    Reply

Kommentieren

Home Footer Links