Header

Abfallstatistik

Kreisbürger trennen vorbildlich

(PM)  Die Abfallstatistik legt dar, wie Entsorgungsangebote genutzt und auf welchen Wegen die Abfallmengen über die verschiedenen Wege entsorgt wurden. Das 48 Seiten starke Werk für das 2018 wurde dem Ausschuss für Umwelt und Technik, der gleichzeitig Betriebsausschuss des Abfallwirtschaftsbetriebs ist, in seiner jüngsten Sitzung vom 17. Oktober vorgestellt.

Weiterlesen

Verkehrskollaps

Gondelsheim fürchtet die Sperrung des Bahnübergangs

In Walzbachtal ist die Aufregung groß über die Ungemach, die die Autofahrer durch die Sperrung der Jöhlinger Straße in Weingarten in Kauf nehmen müssen auf ihrem Weg nach Karlsruhe. Weitaus schlimmer könnte es nächstes Jahr die Gondelsheimer treffen.

Weiterlesen

Widerstand

Feldkreuze sind in katholisch geprägten Gemeinden durchaus üblich. In den letzten Tagen erhalten sie deutlich Verstärkung. Mit Holzkreuzen protestieren in der ganzen Bundesrepublik Bauern gegen das Agrarpaket der Bundesregierung. In Baden-Württemberg hat sich der Protest mittlerweile konzentriert auf das Volksbegehren Artenschutz – „Rettet die Bienen“, das von BUND, NABU und demeter unterstützt wird.

Weiterlesen

„Nah dran“

Benefizveranstaltung für Kinderhospiz

Vor zwei Jahren fand unter dem Titel „Nah dran“ ein Benefizkonzert für den Kinderhospzidienst Karlsruhe statt. Der große Erfolg (10.300 Euro konnten an das Kinderhospiz überreicht werden) hat die beiden Organisatorinnen Maria Klotz und Marion Liese

Weiterlesen

„Alle für`s Klima“

Fridays for Future Bruchsal rufen erneut zur Klimademonstration auf

Gemeinsam mit der neu entstandenen Parents for Future Ortsgruppe laden die Organisatoren der Fridays for Future Bewegung in Bruchsal am Freitag, 18. Oktober zu einer Demonstration mit anschließender Kundgebung auf dem Marktplatz ein.

Weiterlesen

Volksbegehren

Das Kreuz ist schon vorbereitet.  Nur grün angestrichen muss es noch werden. Der Brettener Landwirt Friedrich Holstein wird damit am Rande einer seiner 52 Hektar zählenden Äcker gegen das Volksbegehren Artenschutz protestieren. Ein Unding sei das Volksbegehren, sagt Holstein.

Weiterlesen

Badische Gutsele

Autoren für Mundart gründen ein Internetportal

Forst (PM). Die Mundartautoren von Nord- und Mittelbaden wollen mit einer gemeinsamen Interessenvertretung ihren Dialekten mehr Aufmerksamkeit verschaffen. Sie beschlossen bei einem Treffen in Forst die Zusammenarbeit in einer Vereinigung für Badische Mundart.

Weiterlesen

Mobilitätstraining

KVV und VBK bieten an

(PM) Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bietet in Kooperation mit den Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) am Samstag, 12. Oktober, im Zeitraum von 10 Uhr bis 12 Uhr ein Mobilitätstraining für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an. Teilnehmen können mobilitätseingeschränkte, aber auch ältere Menschen,

Weiterlesen

„Wir müssen reden“

Kazım Erdoğan und Sonja Hartwig in der Stadtbücherei Bretten

(PM) Gut 50 Menschen waren der Einladung von VHS Bretten und DAF – Internationaler Freundeskreis Bretten e.V. zu „Bretten im Dialog“ in die Stadtbücherei gefolgt, um Kazım Erdoğan und Sonja Hartwig zu sehen und zu hören. Kazım Erdoğan von „Aufbruch Neukölln e.V.“ ist der Mann, der in Berlin-Neukölln die erste Selbsthilfegruppe für türkischstämmige Männer gründete, damit nicht nur über sie, sondern mit ihnen geredet wird.

Weiterlesen

Prostituiertenschutzgesetz

Landratsamt hat Beratungsauftrag im Landkreis Karlsruhe    

(PM)  Seit dem 1. November 2017 hat das Landratsamt die gesetzliche Aufgabe, Prostituierte zu beraten. Über den Umfang der Beratung sowie die bisherigen Erfahrungen wurde dem Jugendhilfe- und Sozialausschuss in seiner Sitzung vom 23. September berichtet. „Es geht dabei nicht darum, Prostitution zu fördern sondern schwierigen Situationen zu unterstützen und kriminelle Erscheinungsformen zu bekämpfen“, stellte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel voran.

Weiterlesen

B293 zu

Wird es mit den Staus auf der B293 zwischen Grötzingen und Jöhlingen immer schlimmer? Das könnte man vermuten, glaubt man einigen Postings heute Morgen auf Facebook.

Weiterlesen

Demo for Future

Karlsruher „Fridays“ mit Rekordbeteiligung

Eine der größten Karlsruher Kundgebungen der letzten Jahre fand gestern auf dem Friedrichsplatz statt. Ein riesiges Menschenmeer füllte den Raum zwischen Naturkundemuseum und der gegenüberliegenden Häuserzeile. Die Polizei spricht von 11.000 Teilnehmern, die Veranstalter von mehr. Dieses Mal waren es nicht nur die obligatorischen „Schulschwänzer“ als die sie von vielen bezeichnet werden.

Weiterlesen

Neuer Vorstand

Schwung für die anstehende Aufgaben nutzen

(PM) Die GRÜNEN im Kreis Karlsruhe-Land trafen sich diese Woche zu ihrer Mitgliederversammlung. Vorstandssprecher David Spelman-Kranich nannte in seinem Bericht die inhaltliche Arbeit im Bereich Klima- und Naturschutz als wesentliche Aufgabe der nächsten Monate.

Weiterlesen

Das Messer in den Rücken?

Bauern protestieren gegen Volksbegehren

Mit dem Verhältnis zwischen Bauern und Umweltschützern ist es so eine Sache. Zumeist geraten Diskussionen zwischen ihnen schnell in emotionales Fahrwasser. In Baden-Württemberg hat das seit dem Volksbegehren Artenschutz – „Rettet die Bienen“ an Schärfe noch zugenommen.

Weiterlesen

Erwachen

Neues Konzept zur Behandlung von Komapatienten

Es ist der Super-GAU: Nach einem schweren Verkehrsunfall, einem Schlaganfall oder einem langen Atemstillstand nach einem Herzinfarkt erlangen die Opfer nicht mehr das Bewusstsein. In diesem lebensbedrohlichen Zustand sind viele Komapatienten erstickungsgefährdet und bedürfen einer Überwachung rund um die Uhr. Ein mitunter jahrelanger Aufenthalt im Krankenhaus und in Intensivpflegeeinheiten folgt.

Weiterlesen

Flugscham

Unterschiedliche Reaktionen auf „Fridays for Future“

Greta Thunberg – hoch im Kurs als nächste Friedensnobelpreisträgerin – war auf dem Atlantik unterwegs. Sie will im September am UN-Klimagipfel in New York teilnehmen. Als Transportmittel hatte die Klimaaktivistin und Gründerin der „Fridays for Future“-Bewegung das Segelboot gewählt. Sie wollte damit ihre Entschlossenheit demonstrieren, diesen Schritt ohne großen ökologischen Fußabdruck zu tun.

Weiterlesen

Ausflug mit Spätfolgen

Wenn einer Stadtbahn fährt, dann kann er was erleben

Der Abend ist lau. Ein Sternenzelt begleitet uns auf dem Weg zum kulturellen Highlight, den Karlsruher Schlosslichtspielen. Schöner kann schlosslichtspielen nicht sein. Auf dem Rasen vor dem Schloss breiten wir unseren Teppich aus. Imposant was sich da vorne auf der Fassade des auch ohne Lichtspektakel schon beeindruckenden Gebäudes tut.

Weiterlesen

Betriebsführung

Auf dem Spitalhof in Diedelsheim

(PM) Viele Verbraucherinnen und Verbraucher möchten wissen, wie Lebensmittel erzeugt werden. Nachhaltigkeit spielt dabei zunehmend eine Rolle. Im Rahmen der Landesaktion „Gläserne Produktion“ können Interessierte am Donnerstag, 5. September, bei einer Betriebsführung auf dem Spitalhof in Bretten-Diedelsheim unter dem Motto „Meine Region – Mein Essen – Meine Bauern“ Informationen aus erster Hand erlangen. Junglandwirt Alexander Kern zeigt, wie er seine Rinder, Kälber und Bullen in einem offenen Stall hält und wie genau er Nahrungsmittel auf dem Acker erzeugt. Die Tiere können sich im Stall und auf den umliegenden Wiesen frei bewegen. Familie Kern verarbeitet das Fleisch selbst in der eigenen Metzgerei und verkauft direkt über den Hofladen. Zudem gibt es auf dem Hof einen mobilen Hühnerstall, so dass Eier und Suppenhühner im Sortiment sind. Themen wie Tierwohl, moderne und nachhaltige Landwirtschaft, Maßnahmen zum Insektenschutz, Pflanzenschutz und Maschineneinsatz können diskutiert werden.

Die Veranstaltung findet von 17 bis 19 Uhr auf dem Spitalhof, Häringsäcker 3, 75015 Bretten-Diedelsheim statt. Zu erreichen mit der Stadtbahnlinie S4 und Regionalzügen bis Bahnhof Bretten bzw. mit der Stadtbahnlinie S9 bis Haltestelle Diedelsheim. Dann ca. 20 min. Fußweg.  Eine Anmeldung ist direkt beim Betrieb telefonisch unter 07252 41435 oder per E-Mail: alexander-kern963@web.de erforderlich.

Tipp: Passend zu dieser Veranstaltung gibt es am Dienstag, 24. September, von 18 bis 22 Uhr im Ernährungszentrum im Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Karlsruhe, Am Viehmarkt 1, 76646 Bruchsal einen Workshop mit Küchenpraxis. Inhalt ist der achtsame Umgang mit dem Lebensmittel Fleisch und die Verarbeitung selten verwendeter Fleischteile. Es wird ausschließlich mit Erzeugnissen aus der Region gekocht. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 0721 936 88630 oder E-Mail: ernaehrungszentrum@landratsamt-karlsruhe.de. Die Kosten betragen 20 Euro.

Weiterlesen

Gastronomisches Schmuckstück

Friedhofsgärtnerin reüssiert als Wirtin im Weingartener Sallenbusch

Eine kleine Radtour und dann in ländlicher Idylle ein Weizenbier genießen – das lässt sich bei einem Besuch im Weingartener Sallenbusch kombinieren. Diana Küntzle betreibt dort seit 17 Jahren ihr Backhaus.

Weiterlesen

9. Hocketse

Beim Musikverein Gondelsheim

Der Musikverein Gondelsheim veranstaltet seine 9. Hocketse unter der Linde am 07. und 08. September auf dem Rathausplatz in Gondelsheim. Der Grill wird wieder angeschmissen und es gibt leckere Original Thüringer Bratwürste.

Weiterlesen

Home Footer Links