Header

Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Vergessener Topf auf einer Herdplatte verursacht Feuerwehreinsatz
(PM pol) Am Dienstagmittag, um 13.07 Uhr, hat ein Rauchmelder in einem Gebäude im Wannenweg in Bretten ausgelöst und so zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Die mit einem Fahrzeug und neun Feuerwehrleuten anrückende Freiwillige Feuerwehr Bretten stellte schnell fest, dass es zum Glück nicht zu einem Brand gekommen war. Eine Bewohnerin des Gebäudes hatte eine Mahlzeit auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Dies führte zu einer Rauchentwicklung, wodurch ein Rauchmelder Alarm auslöste. Zu einem Feuer oder Sachschaden kam es nicht. Ohne erforderlichen Löscheinsatz konnte die Feuerwehr wieder abrücken. ______________________________

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links