Header

Rathaus auf der Zielgerade

Letzte Vergaben
Das neue Walzbachtaler Rathaus ist auf der Zielgeraden. So formulierte Ortsbaumeister Björn Heimann bei drei Vergaben für die Möblierung, die der Gemeinderat einstimmig hinter sich brachte. Eine Stuttgarter Firma wird die Stühle (62.000 Euro) liefern, die Karlsruher Hief und Heinzmann die Konferenztische (12.000 Euro) und eine Spezialmöbelfirma aus Tauberbischofsheim die Büromöbel (72.000 Euro). Jetzt müssten nur noch ein paar Kleinigkeiten auf den Weg gebracht werden, zeigte sich Heimann zuversichtlich, den Zeitrahmen einhalten zu können.

Er räumte allerdings ein, dass es aufgrund von personellen Problemen im Architekturbüro und anschließenden Krankheitsfällen zu Verzögerungen gekommen sei. Die Büromöbel mussten mit einer vom Gemeinderat gebilligten Eilentscheidung des Bürgermeisters beauftragt werden, da andernfalls der rechtzeitige Liefertermin in Frage gestanden habe. Die Vergaben seien nicht nur nach dem Preis, sondern auch nach Optik und Qualität gefallen, versicherte Heimann auf eine entsprechende Nachfrage von Volker Trumpf (CDU).

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links