Header

Rad vorm Altar

Ungewöhnliche Wege „befuhr“ gestern die evangelische Kirchengemeinde Wössingen. Pfarrerin Martina Tomaides hatte zum Sonntagsgottesdienst nicht in die Weinbrennerkirche, sondern in die Multifunktionshalle neben dem „Gutshof“ des TV Wössingen geladen.
Pfarrerin Martina tomaides stellte die Idee zum Radgottesdienst im Dialog mit der CVJM-Vorsitzenden Simone Dehm vor.

Pfarrerin Martina Tomaides stellte die Idee zum Radgottesdienst im Dialog mit der CVJM-Vorsitzenden Simone Dehm vor.

Unterstützt wurde die Aktion von der Radsportgruppe des TV Wössingen unter der Leitung von Thomas Binder. Deren Mitglieder saßen im schicken Raddress auf den Bierbänken, mit denen sich die Gläubigen dieses Mal begnügen mussten. Sie selbst sei begeisterte Radfahrerin bekannte die Martina Tomaides während des Gottesdienstes im Dialog mit der nicht minder Rad-begeisterten CVJM-Vorsitzenden Simone Dehm. Mit dem CVJM und dem Posaunenchor zusammen hatte sie die Idee zu diesem ganz besonderen Gottesdienst entwickelt. Der Posaunenchor steuerte denn auch die musikalische Umrahmung bei.
Dialog mit der CVJM-Vorsitzenden Simone Dehm.

Darüber könnte man mal nachdenken …

Nach dem Gottesdienst verlängerten die mobileren der Besucher das Ganze um eine familienfreundliche Fahrradtour in Richtung Blankenloch. Dort klang der Tag mit einem Picknick auf der Sportanlage am Ortseingang aus. Die letzten müde nach Hause zurückkehrenden Teilnehmer wurden erst kurz vor 17 Uhr auf dem Radweg gesichtet.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links