Bei der Hitze hilft nur noch untertauchen

Neue Schulart an den BSB

Ausbildung zu sozialpädagogischen Assistenten

(PM) Um dem steigenden Bedarf an gut ausgebildetem Personal für den Ausbau der frühkindlichen Betreuungsangebote gerecht werden zu können, wird an den Beruflichen Schulen Bretten ab dem Schuljahr 2022/2023 die Ausbildung zur staatlich anerkannten sozialpädagogischen Assistentin / zum staatlich anerkannten sozialpädagogischen Assistenten angeboten.    

Für Deckung des Bedarfs an qualifizierten Fachkräften ist eine enge Kooperation zwischen Theorie und Praxis notwendig. Die Besonderheit dieser praxisorientierten Ausbildung ist deshalb ihr dualorientierter Charakter in der Zusammenarbeit zwischen Schule und Kinderbetreuungseinrichtung. Zudem wird eine Ausbildungsvergütung gezahlt.

Die dreijährige Ausbildung befähigt dazu, in Einrichtungen der öffentlichen und freien Träger als Fachkraft bei der Erziehung, Bildung, Pflege und Betreuung von Kindern mitzuwirken. Anmeldeschluss: 1. März 2022.

Weitere Informationen auf der Homepage www.bsb-bretten.de  oder per Mail sekretariat@bsb-bretten.de

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links