Header

Neue Kurse bei der VHS

Hormonyoga
Am 27. April beginnt an der Volkshochschule Bretten ein Hormonyogakurs für Frauen. Mit speziellen Übungen und Atemtechniken wird auf die hormonproduzierenden Drüsen und Organe eingewirkt und damit das Hormonsystem harmonisiert. Dadurch können Zyklusbeschwerden und Symptome der Wechseljahre gemildert werden. Der Kurs findet an neun Terminen jeweils donnerstags von 19.45 Uhr bis 21.15 Uhr statt, das Entgelt beträgt 74 Euro. Die Teilnehmer sollten eine Gymnastikmatte, eine Decke und ein Kissen mitbringen. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 07252/583718, per Email über vhs@bretten.de oder auf der Homepage www.vhs-bretten.de möglich.

Excel für Fortgeschrittene
Die vhs Bretten bietet am 29. April von 8 bis 14 Uhr einen Excelkurs für Fortgeschrittene an. Die Teilnehmer erlernen anhand von praktischen Übungen den Umgang mit vielen Funktionen und Tricks, die die Arbeit erleichtern. Weitere Kursinhalte sind der Umgang mit größeren Datenmengen, die Gestaltung von ansprechenden Diagrammen und die Anwendung von Wenn-Funktionen. Grundkenntnisse in Excel sollten vorhanden sein. Das Teilnahmeentgelt beträgt 40 Euro. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 07252/583718, per Email über vhs@bretten.de oder auf der Homepage www.vhs-bretten.de möglich.

Intervalltraining der besonderen Art
An der Volkshochschule Bretten startet am 29. April ein Fitnesskurs namens „High Intensity Interval Training“. Diese neue Trainingsmethode bietet ein effizientes Ganzkörpertraining mit einem Wechsel von intensiven Trainingsintervallen und kurzen Ruhepausen. Der Kurs findet an drei Terminen am 29.04., 13.05. und 24.06. jeweils von 10.45 bis 11.45 Uhr statt und kostet insgesamt 16 Euro. Die Teilnehmer sollten eine Gymnastikmatte und ein Handtuch mitbringen. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 07252/583718, per Email über vhs@bretten.de oder auf der Homepage www.vhs-bretten.de möglich.

Fotokurs an der vhs
Beim Fotografie-Workshop an der vhs Bretten lernen die Teilnehmer, Fotomotive bereits beim Aufnehmen zu gestalten und zu verbessern. Es werden der Bildschnitt und die Anordnung der Motive besprochen und bei einem Fotowalk durch Bretten in die Praxis umgesetzt. Die Technik steht dabei nicht im Vordergrund. Der Kurs findet am Samstag, 29. April von 13 bis 17 Uhr statt, am 2. Mai von 19 bis 21 Uhr werden die besten Motive nachbesprochen. Bei sehr schlechtem Wetter gibt es am 20. Mai einen verbindlichen Ersatztermin, die Nachbesprechung der Fotos findet dann am 23. Mai statt. Am ersten Kurstermin sollten die Teilnehmer eine Kamera und die zugehörige Bedienungsanleitung mitbringen. Die Kursgebühr beträgt 40 Euro, Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 07252/583718, per Email über vhs@bretten.de oder auf der Homepage www.vhs-bretten.de möglich.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links