Header

Monsters of Rock

Headliner in Gondelsheim: die Coverband Randstein
Das Monsters of Kraichgau ist zurück. Elf Jahre nach der Erstausgabe und nach zwei Jahren Abstinenz wird die Feuerwehr Gondelsheim das Rockevent wieder zum Leben erwecken. Das Monsters of Kraichgau wird die Gondelsheimer TV-Halle zurückerobern.
Die Brettener Band Paradise Calling wird den Abend eröffnen. Bekannte Popsongs werden zu Punk- und Metalversionen umgemodelt. Ein perfekter Einstieg für unser rockiges Event! Im Anschluss werden die 11 Musiker der Band neun.live performen und die Halle mit ihren deutschsprachigen Covers kräftig anheizen. Wo die 11 Jungs und Mädels schon gespielt haben ist beachtlich: Peter und Paul-Fest Bretten, Hoepfner Burgfest, AntiFruschd, Kultival, RioRockt, um nur einige zu nennen. Mit ihrem einzigartigen Konzept, nur deutschsprachige Titel von z.B. Jan Delay, Fettes Brot, Fanta4, Kraftklub, etc. zu covern, machen sie jedes ihrer Konzerte zur Mitwipp-Party. Und dabei wollen sie bewusst weg von den Normalo-Coverbands
Als Headliner konnte der Veranstalter die Coverband Randstein gewinnen, die sich ganz der Musik von Rammstein verschrieben hat. Mittlerweile ist die Band ein fester Bestandteil der deutschen Tribute-Szene. Das liegt nicht zuletzt an der Bühnenpower der Band und an der fulminanten Show, die mit Kostümen und Schminke das Original Rammstein Feeling vermittelt. Sänger Alex rast wie ein Wahnsinniger über die Bühne und hat die Zuschauer mit seiner Power und Überzeugung schnell auf seiner Seite. Dahinter hämmert die Band gnadenlos den Original Rammstein-Sound in die Ohren der Zuschauer, die begeistert jedes Lied mitsingen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links