Header

Metzger an die Spitze

(PM) Mit einer Überraschung warteten die Verantwortlichen der Vereinigung Brettener Unternehmen bei ihrer diesjährigen Hauptversammlung am Mittwoch 22.6.2016 auf. Sie holten sich mit EX OB Paul Metzger einen profunden Kenner Brettens in den Vorstand. Die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung muss effizienter werden. Die Fachkompetenz Metzgers soll dazu beitragen, in beschleunigtem Maße überlebensnotwendige infrastrukturelle Maßnahmen in Bretten umzusetzen, wie z.B. Belebung der Innenstadt aber auch wieder die Stärkung der industriellen und handwerklichen Belange. Die VBU möchte alle Kräfte in ihrem Verein bündeln vom Ein-Mann-Betrieb bis zum großen Industriebetrieb. Auch Ärzte gehören zu den Unternehmern und im Hinblick auf das Ärztehaus sollen auch diese unter das Dach der Selbständigen schlupfen können. Auch die BI Innenstadtentwicklung wäre in der VBU zu Hause. Als wichtige „Abteilungen“ werden die „a.D´s“ gesehen. Verdiente Ruheständler, deren Fachkompetenz nach wie vor gefragt ist,und die aufgrund ihres Ruhestandes Zeit haben, sich intensiver um das Wohlergehen ihrer Heimatstadt zu kümmern. Von diesen können die Jungunternehmer und Start ups profitieren. Alles in allem also eine win win Situation für jedes Mitglied. Damit dies in der Praxis funktioniert gibt es ab September immer am 1.Montag im Monat einen „VBU Treff“, so also am 5.September. Ein zwangloses Zusammenkommen mit Erfahrungsaustausch und Pläne schmieden im Sinne : „Wir für Bretten“ Mit Jürgen Bickel verstärkt die neue Vorstandsgruppe außerdem ein erfolgreicher Unternehmer, der im Handwerk und in der Industrie zu Hause ist und aufgrund seiner Tätigkeit als Bundesvorsitzender der VDLB eV. (Verein deutscher Laseranwender-Blechbearbeitung eV) sicher so manche Anregung einbringen kann. Frisch motiviert rufen die VBU´ler alle Selbständigen auf, sich durch Beitritt solidarisch zu zeigen, denn wenn Bretten erstarkt, tut das auch den Geschäften und Betrieben in jeder Hinsicht gut. Unter www.vbu-bretten.de/Verein kann das Aufnahmeformular heruntergeladen und ausgedruckt werden. Per Fax an die Geschäftsstelle 07252 / 930293 und für 70.-€ pro Jahr ist man nach Zustimmung des Vorstandes dabei. Außerdem ist die Vorstandschaft für Anregungen hinsichtlich Programmgestaltung für Mitglieder und Stadtentwicklungsideen dankbar. Der Vorstand besteht nun aus: 1.Vorsitzender Andreas Drabek (Modehaus Martin) 2.Vorsitzender Paul Metzger ( Unternehmernsberater) Schriftführer Jörg Hiltwein (Rechtsanwalt) Schatzmeisterin Gabi Keppler (Sparkasse Kraichgau) Beisitzer Marion Klemm ( Klemm Fahrzeugdienst) Beisitzer Alexander Sturm (Steuerberater ) Beisitzer Armin Schulz (Mobiler Pflegedienst Armin Schulz) Beisitzer Jürgen Bickel ( Bickel GmbH Metallbau Blechtechnik) Vorstand ab Juni 2016 a

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links