Header

Markus Rupp droht

Sportler halten sich nicht an Abmachungen
Für etliche Irritationen sorgt die Pflege und Unterhaltung des Haupt- und Trainingsspielfeldes des FV Gondelsheim. Die Pflegearbeiten werden von Gemeinde und Verein gemeinsam getragen. Immer wieder werde die Vereinbarung nicht eingehalten, so berichtete Bürgermeister Markus Rupp, das Trainingsspielfeld nur in der Winterzeit zu nutzen, damit es sich den Sommer über regenerieren könne. Notfalls werde er das Feld mit Paletten unbenutzbar machen, wenn es so weitergehe, drohte der Bürgermeister rabiate Methoden an. Gepflegt werden soll das Feld künftig von der Stadt Bretten. Sie hatte mit 28.000 Euro das günstigste von vier Angeboten abgegeben und erhielt vom Gemeinderat einstimmig den Zuschlag.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links