Header

Leichtverletzt

Nach Auffahrunfall auf der B 35
(PM pol) Eine 36-Jährige fuhr um 08.38 Uhr mit einem Hyundai auf der B 35 zwischen Alexanderplatz und „Karlsruher Dreieck“ in Richtung Bruchsal. Sie musste ihr Auto verkehrsbedingt abbremsen und anhalten. Eine nachfolgende 28-jährige VW-Fahrerin konnte ihr Fahrzeug dahinter zum Stillstand bringen. Dahinter fuhr ein 48-Jähriger mit einem Nissan mit Anhänger. Er reagierte zu spät, fuhr von hinten auf den VW auf und schob diesen auf den davor stehenden Hyundai. Die VW-Fahrerin wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch die Polizei geregelt.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links