Header

Keine Schwerverletzten

Nach Unachtsamkeit auf der B293 bei Jöhlingen nur leicht verletzt
(PM pol) Glimpflicher als es zunächst den Anschein hatte, verlief ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der B 293, beim Ortsausgang Jöhlingen. Eine 48 Jahre alte Frau aus Wössingen fuhr mit ihrem Pkw in Richtung Bretten und musste ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender 41-jähriger Mann aus Knittlingen bermerkte den Bremsvorgang zu spät und versuchte, um ein Auffahren zu verhindern, nach rechts auszuweichen. Dies gelang nicht und er fuhr in das Heck des vorausfahrenden Fahrzeugs. Danach kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hoch und kippte schließlich auf die Seite. Hierbei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu. Erste Meldungen von zwei schwer verletzen Personen bestätigten sich somit nicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 14 000 Euro.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links