Header

Kazım, wie schaffen wir das?

Bretten im Dialog

(PM) Immer wird nur über sie geredet, die türkischen Männer, nicht mit ihnen. Das hat Kazım Erdoğan in Berlin geändert und die erste Selbsthilfegruppe für türkeistämmige Männer gegründet.

Mit den Männern redet er über Ehre, Gewalt, Frauen, Familie, Religion, Identität, Ängste und rassistische Erfahrungen. Behutsam und auf Augenhöhe stellt er die richtigen Fragen, gibt wichtige Impulse. 1974 kam er nach Deutschland und durchlief alle Stationen der Einsamkeit als unwillkommener Ausländer, des Spracherwerbs, der ersten Arbeitserlaubnis, des Schuftens als billige Arbeitskraft und des allmählichen Ankommens bis hin zur Einbürgerung und zum Bundesverdienstkreuz. Er studierte, wurde Psychologe, Hauptschullehrer, Sozialberater im Bezirksamt Neukölln und Vereinsvorsitzender von „Aufbruch Neukölln“.

Mittwoch, 25. September 2019, 19:30 – Stadtbücherei Bretten, Untere Kirchgasse 5 – Eintritt 5,00 € in der Tourist-Info

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links