Hoher Sachschaden

Nach Vorfahrtsverletzung in der Friedenstraße
(PM pol) Auf etwa 10000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der am Dienstag in Bretten bei einem Verkehrsunfall verursacht wurde. Ein 24-jähriger Autofahrer missachtete um 15.30 Uhr an der Kreuzung der Friedenstraße mit der Straße „Am Roßlauf“ die Vorfahrt einer 58-jährigen Autofahrerin. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links