Bei der Hitze hilft nur noch untertauchen

Hoher Sachschaden

Nach Vorfahrtsverletzung
(PM pol)Auf etwa 8000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Dienstagmorgen, um 06.50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der B 293 in Höhe von Bretten-Gölshausen entstand. Ein 30-jähriger Autofahrer bog von der Straße „Steinäcker“ nach links auf die Bundesstraße in Richtung Bretten ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden, 50-jährigen Autofahrers. Das Auto des Unfallverursachers war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzte waren nicht zu beklagen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links