Header

Hoher Sachschaden

Seniorin startet in der Sporgasse durch
Auf etwa 18000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der am Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, bei einem Unfall in Bretten entstand. Eine 81-jährige Autofahrerin fuhr aus dem Parkplatz an der Sporgasse aus. Dabei fuhr sie geradeaus über die gesamte Fahrbahn der Sporgasse und prallte mit relativ hoher Geschwindigkeit gegen ein auf dem gegenüberliegenden Parkstreifen geparktes SUV. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das SUV gegen die Hauswand geschoben. Auch das verursachende Fahrzeug prallte noch gegen die Hauswand. Die Fahrerin wurde kurzzeitig durch das DRK untersucht, wurde aber zum Glück nicht verletzt. Als Ursache vermutet die Polizei einen Bedienungsfehler.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links