Habeck von Querdenkern umringt

Eklat beim Grünen-Wahlkampf im Maulbronner Klosterhof

Wahlkampfberichterstattung gibt es bisher nicht auf NadR, obwohl es dazu schon vielfältige Angebote gab. Die Bildergalerie, die bei dem gestrigen Auftritt des Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck im Maulbronnen Klosterhof entstand, ist davon deshalb keine Ausnahme, weil sie ausschließlich die heftigen Auseinandersetzungen dokumentiert, die diesen Wahlkampfauftritt begleiteten.

Rund hundert Habeck-Gegnern aus den Reihen der Querdenker gelang es, die Veranstaltung zur eigenen umzufunktionieren. Wegen des eineinhalbstündigen Trommelwirbels und Topfgeklappers, begleitet von Trillerpfeifen, Megaphoneinsätzen und lautstarken Zwischenrufen war von der Habeck-Rede trotz großer Verstärkeranlage kaum etwas zu verstehen. Mit einer Wand von Plakaten zweifelhaftesten Inhalt (Robert Habeck „Volksverräter“ beispielsweise) umzingelten die „Protestanten“ die rund 400 Besucher.

Unglaublich mit welcher Aggressivität die Gegner die Veranstaltung störten. Als Grüne-Anhänger versuchten, die grölende Menge mit einer Menschenkette vom Redner-Podium zurückzudrängen, kam es zu handgreiflichen Auseinandersetzungen. Nach der Veranstaltung musste die Polizei deshalb Anzeigen wegen Körperverletzungen aufnehmen. Nur unter Einsatz starker Polizeikräfte konnten Schlägereien verhindert werden.

Trackback von deiner Website.

Kommentare (2)

  • Avatar

    Hallenkicker

    |

    Als Antwort auf: Habeck von Querdenkern umringt
    Unfassbar, was wollen die eigentlich damit erreichen ?

    Reply

  • Avatar

    Doto

    |

    Schade, dass die Querdenker die Veranstaltung so gestört haben. Dieses Verhalten ist einfach nur unmöglich.
    Aber es ist ein großes Problem, dass das Thema Corona-Regeln nicht normal diskutiert werden kann. Beim Wahl-o-mat gibt es keine Frage zum Thema Corona-Regeln und die großen Parteien kümmern sich sich zum Beispiel nicht um das Thema „Kindheit unterm Mundschutz“. Sollen die Kindern noch über Jahre Mundschutz im Unterricht tragen müssen? Die Frage muss gestellt werden dürfen und friedlich diskutiert werden.

    Reply

Kommentieren

Home Footer Links