Header

Grüngut boomt

Walzbachtal sucht zweiten Platz in Jöhlingen
Der Wertstoffhof beim Wössinger Bauhof boomt. So sehr, dass mitunter Chaos nicht nur drinnen, sondern auch an der Einfahrt herrscht (siehe unser Artikelchen Wertstoffhof beliebt ). Die angelieferten Mengen haben sich nach Informationen der Gemeindeverwaltung in den vergangenen Jahren kontinuierlich erhöht, im Schnitt um 10 – 25 Prozent jährlich. Dies sei nur möglich, weil der Platz und der Anlieferbetrieb sehr gut organisiert sei. Bürgermeister Karl-Heinz Burgey tritt deshalb entscheiden Gerüchten entgegen, der Wertstoffhof in Wössingen sei gefährdet. Es gebe keinerlei Überlegungen zur Veränderung oder Verlagerung.

Etwas differenzierter präsentiert sich die Anlieferung von Grüngut. Sie hat noch stärker und zwar so sehr zugenommen, dass eine weitere Steigerung sowohl aus Sicht des vorhandenen Lagerplatzes, der Stellmöglichkeit von Containern, aber auch der Verkehrssituation nicht mehr möglich scheint. Es sei daher notwendig, in Jöhlingen einen zusätzlichen Standort einzurichten, um eine geordnete Anlieferung von Grüngut zu ermöglichen. Derzeit würden mögliche Standorte geprüft, so informiert der Bürgermeister. Sobald praktikable Standortvorschläge vorliegen, werden diese dem Gemeinderat zur Beratung und Entscheidung vorgelegt.

Dafür ist folgender Fahrplan ausgearbeitet: Bis zu den Sommerferien soll ein geeigneter Standort ausgewählt und bis Spätjahr 2017 geplant sein. Gebaut wird Anfang 2018 und in Betreib genommen im späten Frühjahr 2018.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links