Header

Glühwein zieht

Voller Rathausplatz beim Fest des Wössinger Obstbauvereins

Schon im letzten Jahr war das Glühweinfest des Wössinger Obst- und Gartenbauvereins ein voller Erfolg. In diesem Jahr wurde dieser Erfolg gar noch übertroffen. Auf dem Platz vor dem Rathaus drängten sich schon kurz nach der Eröffnung um 14 Uhr die Besucher.

Eine exakte Statistik kann es wegen des ständigen Kommens und Gehens nicht geben, höchstens eine Schätzung. Die liegt bei mindestens 1000 Besuchern.

Lange Schlangen gab es vor den Ständen.

So ist es eigentlich kein Wunder, dass die Waffeln schon bald ausverkauft waren, obwohl mehr Teig als im letzten Jahr vorbereitet worden war. Das gleiche galt für den Kinderpunsch. Der Erlös des Festes wird wie schon im letzten Jahr einer gemeinnützigen Organisation zugutekommen, wiewohl die noch nicht festgelegt wurde.

Auch beim Stand des Elferrats der Mondspritzer gingen die Lichter früh aus. Ob das allerdings ein Signal für ein ausverkauftes Haus bei den Prunksitzungen am 21. und 22. Februar in der Böhnlichhalle (https://nadr.de/feuerwerk-der-narretei/ ) ist, ist nicht verbürgt.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links