Header

Gleich

Veranstaltungen der Gleichstellungsbeauftragten
(PM lra) Einen Ausblick auf die Veranstaltungen im Januar gibt Astrid Stolz, Gleichstellungsbeauftragte im Landratsamt Karlsruhe: So findet am Donnerstag, 19. Januar unter dem Titel „Frauen und Rente: Was ist wichtig?“ eine Informationsveranstaltung rund um das Thema Altersvorsorge – auch mit Blick auf eine mögliche Altersarmut von Frauen – in Kooperation mit der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg statt. Fragenstellungen zu Rentenansprüchen, Auswirkungen der Familienpause, Teilzeitarbeit, Minijobs und Scheidung sowie Möglichkeiten der privaten Absicherung werden dargestellt.

Am Dienstag, 24. Januar trifft sich das Netzwerk der Kommunalpolitikerinnen im Landkreis Karlsruhe. Ute Klingelhöfer, Social Media Beraterin, referiert zum Thema „Social Media in der Praxis- Welches soziale Netzwerk wofür?“. Die Referentin wirft u.a. folgende Fragestellungen auf: Was mache ich auf welchem Netzwerk – Facebook, Xing, LinkedIn, Instagram, Snapchat, YouTube oder Pinterest ? Welche Aufwände sind mit der Pflege der einzelnen Kanäle verbunden? Wie wehre ich mich gegen Kritiker? Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, parteiübergreifend in einen Dialog- und Erfahrungsaustausch zu treten.

Beide Veranstaltungen finden jeweils von 19 bis 21 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldungen unter gleichstellungsbeauftragte@landratsamt-karlsruhe.de ist erforderlich.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links