Header

Gemeinderatssplitter

Keine Streicheleinheiten für Hallenbenutzer / Schule zu / Post zu / Start für Haus der Gesundheit
Die letzte Gemeinderatssitzung stand selbstverständlich ganz im Zeichen der Haushaltseinbringung durch Karl-Heinz Burgey. Eine imposante und lange Rede. Um 20:18 Uhr machte der Bürgermeister nach rund 70 Minuten Schluss. Aus der Rede haben wir uns ein paar Rosinen herausgepickt , die den Löwenanteil dieser Gemeinderatssplitter ausmachen.

Dazwischen gab es nicht nur Streicheleinheiten. An etlichen Stellen teilte der Bürgermeister kräftig aus. Frostig reagierte er auf die Temperatur-Klagen von Sporthallenbenutzern, die sich bei ihm durch NadR-Kommentare unbeliebt gemacht haben. „Mit den Nutzern von Räumen und Hallen der Gemeinde werden wir eine eingehende Diskussion führen. Es muss deutlich werden, dass `bestellte Temperaturen` künftig auch bezahlt werden müssen“, meinte Karl-Heinz Burgey schon im Redemanuskript und legte im gesprochenen Wort noch einen oben drauf: „Nix bezahlen aber Forderungen stellen! Wer Temperaturen will, der wird bezahlen müssen. So einfach ist die Rechnung.“ Allein die Bewirtschaftungskosten für die Böhnlichhalle konnten von knapp 46.000 Euro (in 2014) auf ca. 29.000 Euro (2015) reduziert werden – sie liegen damit immer noch deutlich höher als die gesamten Mieteinnahmen (2015: 22.750 €). Die Burgeysche Schlussfolgerung: „Das werden wir ändern“.

So ganz arg viele Abstimmungen gab es während der letzten Gemeinderatssitzung nicht. Zu der genau einzigen eilte der verspätete Thomas Reichert gerade noch rechtzeitig in die Scheune des Wössinger Hofs. Noch im Hereinlaufen hob er die Hand zur Zustimmung für die Vergabe der Schreinerarbeiten für Einbauschränke, Büromöbel und Teeküchen im neuen Rathaus. „Just in Time“! schmunzelte der Bürgermeister.

Aus für die Jöhlinger Werkrealschule. Das Staatliche Schulamt Karlsruhe hat das Verfahren zur Schließung der Werkrealschule eingeleitet. „Wir gehen davon aus“, so sagte Karl-Heinz Burgey, „dass der Betrieb der weiterführenden Schule mit Ablauf des Schuljahres im August 2017 eingestellt wird.“ Die Grundschulen in Jöhlingen und Wössingen hingegen haben steigende Schülerzahlen. Für beide Schulen sollen in 2017 Medien-Entwicklungs-Konzepte erarbeitet und eine Ausstattung mit sachgerechter DV-Technik begonnen werden.

Zu ist auch seit einiger Zeit die Postfiliale in Jöhlingen. Die Gemeinde habe aber die Zusage der Post, dass in Jöhlingen wieder eine neue leistungsfähige Postfiliale eingerichtet werden soll. Ein „Postcontainer“ soll eine Interimslösung bringen. Einen Standort dafür habe die Gemeinde angeboten, sagte Burgey. Was es mit einem zum Jahreswechsel verteilten Flyer der Post zu tun hat, in dem ein Mitarbeiter für Jöhlingen gesucht wurde, wisse auch er nicht.

Das Aus musste der Bürgermeister auch für ein kombiniertes Wohn- und Dienstleistungsgebäude auf dem Gemeindegrundstück in der Wössinger Str. 97 melden. Der Bauträger habe seine Planung zurückgezogen. Zurück auf 0 müsse die Gemeinde neue Ideen entwickeln.

Genau das Gleiche beim Verkauf und Sanierung des Wössinger Bahnhofs. Das habe sich ebenfalls erledigt. Auch hier müssen neue Aktivitäten her.

Bald los geht es hingegen mit dem „Haus der Gesundheit“ in Jöhlingen. Der Bebauungsplan ist erstellt, der Bauantrag erarbeitet. Der Bau soll im Frühsommer beginnen. Für die notwendige Verlagerung des Getränkefachmarktes (im Jahr 2018) laufen die Vorplanungen, informierte der Bürgermeister.

Im der Jöhlinger Straße 73 soll ein Bürgerbüro eingerichtet werden.

Im der Jöhlinger Straße 73 soll ein Bürgerbüro eingerichtet werden.

Neustart auch in der Jöhlinger Straße 73. Die Gemeinde hat Ende 2016 in der Jöhlinger Straße 73 Teileigentum erworben. Nach Ablauf eines bestehenden Mietvertrages soll ein neues Bürgerbüro entstehen und in Verbindung damit die Bücherei verlagert und dem DRK Platz verschaffen werden. Der Umbau soll im Spätjahr beginnen. Die Räume sollen im Frühjahr 2018 bezogen werden können. Im Haushalt sind 350.000 € eingestellt

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links