Header

Für den Tafelladen

Spende des DRK OV Büchig (PM) Im Rahmen der 5. Büchiger Gesundheitswoche stellte der DRK Ortsverein Büchig im Foyer des Rathauses einen gefüllten Einkaufswagen aus. Der Ortsverein ging hiermit auf die aktuelle Thematik der Bevorratung von Lebensmitteln im Katastrophenfall ein. In dem Einkaufswagen war die ungefähre Menge und Auswahl an Lebensmitteln, die eine Person für 14 Tage zum Überleben benötigt. Bei solch einer Bevorratung muss auf lange Haltbarkeit geachtet werden und natürlich auf persönliche Vorlieben. Die Firma Rewe Legner oHg hat sich bereit erklärt, die Lebensmittel zu spenden und hierfür einen Einkaufswagen zur Verfügung gestellt. Dem Wunsch von Herrn Legner entsprechend, wurden die Lebensmittel nach der Gesundheitswoche an den Tafelladen in Bretten weitergegeben. Dies übernahmen jetzt die Organisatorinnen der Gesundheitswoche, Katja Frank und Annette Grave. Sie übergaben die Lebensmittel an die stellvertretende Leitung des Tafelladens, Frau Brugger, die die Spende mit Freude entgegennahm.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links