Header

Frühalarm

Hochwasserwarnsystem der Stadt Bretten

(PM) Als erste Stadt in Baden-Württemberg hat die Stadt Bretten ein Frühwarnsystem gegen Starkregen eingerichtet. Bei einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 24. Oktober um 19.30 Uhr im Hallensportzentrum im Grüner informieren Oberbürgermeister Martin Wolff

und der Leiter des Stadtbauamtes Karl Velte die Bürgerinnen und Bürger über das Starkregen-Risikomanagement und Starkregen-Frühalarmsystem FAS der Stadt Bretten. Die Starkregenereignisse der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass Starkregen jeden betreffen kann, selbst in Hanglagen. Laut  Expertenaussagen nehmen Starkregenereignisse zu, verursachen hohe Schäden und sind eine Gefahr für Leib und Leben.

Funktionsweise FAS Stadt Bretten

Das FAS Bretten misst in Echtzeit für jedes Regeneinzugsgebiet die tatsächliche Niederschlagsmenge, erfasst die Pegelstände in Kanälen und Bachläufen und errechnet in Sekundenschnelle, ob eine Gefahr vorliegt. Mittels SMS und E-Mail, im kritischen Fall auch per Telefonanruf (Handy und/oder Festnetz), geht bei Gefahr eine Meldung in 3 Stufen  an alle am systemangemeldeten Nutzer.

Informationsveranstaltung  am 24. Oktober, 19.30 Uhr in der Aula des Hallensportzentrums Im Grüner

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links