Header

Freigeister

Neuer Kindergarten geht an den Start
Lange Wartelisten gibt es für die Walzbachtaler Kindergärten. Die Zahl der Kinder, die in Walzbachtal einen Anspruch auf Betreuung haben, steigt rasant. Die Gemeinde konnte sich nur noch mit der Einrichtung eines fünften Kindergartens helfen. Er wird in Jöhlingen in der Alten Schule an den Start gehen. Die Räume waren in ihrer Grundausstattung schon vorhanden, denn für die „Arche“ und den „Regenbogen“ lag dort schon zweimal die Startphase eines Kindergartens. Der neue Kindergarten soll am 15. April seine Pforten öffnen.

Die frisch bestellte Leiterin Silke Stephan schlägt dem Gemeinderat dafür einen außergewöhnlichen Namen vor. Sie will sich nicht bei den unzähligen „Spatzennestern“, kunterbunten Villen oder Zwergenländern einreihen. Mit den „Freigeistern“ hat sie sich einen wahrhaft einzigartigen Namen ausgesucht. Der Name soll der Betreuung der Kinder in offener Form ohne feste Gruppen gerecht werden.

Der Gemeinderat wird am Montag nicht nur über diesen Namen abstimmen. Silke Stephan wird dem Gremium die weniger exotische Konzeption des Kindergartens und sich selbst und den Stand des Projekts vorstellen und seine geplante, weitere Entwicklung.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links