Zu angeregten Diskussionen führten die Stelltafeln, mit der die Walzbachtaler Gemeindeverwaltung das Thema Radwegekonzept vorbereitet hatte.

Elisabethenhaus fast im Kostenrahmen

Katholische Kirchengemeinde legt Abschlussbericht für Sanierung vor

Den Abschlussbericht zur Sanierung des Jöhlinger katholischen Kindergartens Sankt Elisabeth hat der Walzbachtaler Gemeinderat zur Kenntnis genommen. Dazu war eine vierköpfige Riege angetreten, die das im Jahr 2018 gestartete Projekt begleitete.

Zuvörderst war das vor allem Wolfgang Bohmüller, der als Bausachverständiger der katholischen Kirchengemeinde Tag für Tag vor Ort war, wie die CDU-Fraktionsvorsitzende Jutta Belstler in einer kurzen Laudatio hervorhob. Er habe wesentlich dazu beigetragen, dass ein Herzensprojekt ihrer Fraktion habe realisiert werden können. Eine Stimme, der sich Silke Meyer (SPD), Uwe Volk (SPD) und Andrea Zipf (Grüne) anschlossen, wiewohl sie anfängliche Skeptiker gewesen seien wie sie eingestanden.

Neben Wolfgang Bohmüller, der einen Blick in die Historie des Projekts warf, informierte Architekt Steffen Heckeroth über die Details der Planung und der Bauarbeiten. Der Leiter der Verrechnungsstelle des Erzbistums Thomas Schwägerl zeigte sich zufrieden, dass es angesichts schwieriger Umstände gelungen sei, die Kostensteigerung auf weniger als zehn Prozent zu begrenzen. Von den Gemeinderäten mit viel Lob bedacht wurde Controller Rudi Lenhardt, der als Verantwortlicher dafür benannt wurde, dass die Kosten von ursprünglich 3,9 Millionen Euro auf lediglich 4,2 Millionen Euro aufgestockt werden musste. Für diese außergewöhnliche Maßnahme im Bestandsgebäude sei das eine akzeptable Leistung, meinte Lenhardt. Bahnbrechend dafür sei gewesen, dass die politische Gemeinde das gesamte Gelände in das Landessanierungsprogramm habe aufnehmen können und Zuschüsse in Höhe von insgesamt 1,336 Millionen Euro erhalten habe. Dadurch sei der Beitrag der Gemeinde bei lediglich 1,7 Millionen Euro geblieben.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links