Zu angeregten Diskussionen führten die Stelltafeln, mit der die Walzbachtaler Gemeindeverwaltung das Thema Radwegekonzept vorbereitet hatte.

Einbruch in Blumengeschäft

Festnahmen in der Jöhlinger Straße

(PM). Drei Jugendliche brachen wohl in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen Mitternacht in ein Blumengeschäft in Jöhlingen ein und entwendeten Bargeld. Alle drei Tatverdächtigen konnten durch Polizeibeamte festgenommen werden.

Ein Zeuge hatte das Scheibenklirren gehört, als die drei jungen Männer einen Stein ins Schaufenster eines Blumengeschäftes in der Jöhlinger Straße warfen. Als er nachschaute, sah er das Trio beim Verlassen des Geschäftes durch die zerstörte Scheibe. Er verständigte die Polizei und verfolgte die drei, bis er sie aus den Augen verlor.

Als die eintreffenden Polizisten die vom Zeugen beschriebenen Täter sahen, flüchteten diese in eine Gartenhütte. Ein Diensthund hatte aber ihre Spur aufgenommen und die drei konnten dort festgenommen werden. Einer wollte fliehen und wurde daran durch den Hund gehindert. Ein zweiter würgte den Hund, wurde aber durch Polizisten überwältigt. Ein 16-Jähriger erlitt eine Bisswunde durch den Hund. Alle drei Jugendlichen wurden festgenommen. Die Bisswunde wurde ambulant in einem Krankenhaus versorgt.

Den aus dem Blumengeschäft gestohlenen Bargeldbetrag hatte das Trio bei sich. Das Geld wurde sichergestellt. Die Jugendlichen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen den Eltern übergeben.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links