Header

„Egon“ schlägt zu

Wössingen dunkel / Stromausfall um Mitternacht
Schon ganz früh am Morgen wurde Freitag der 13. seinem Ruf gerecht. Viel schlechter hätte er in Wössingen kaum anfangen können. Kurz nach Mitternacht, nach Angaben der Presseabteilung der NetzeBW genau gesagt um 0:47 Uhr, fiel in ganz Wössingen der Strom aus. Ursache, so informierte Ralf Eckhad auf Anfrage, sei ein Baum gewesen, den das Orkantief „Egon“ auf die 20.000 KiloVolt Freileitung gewirbelt habe. Durch Umschaltmaßnahmen hätte bereits gegen 1:40 Uhr in weiten Teilen die Stromversorgung wieder hergestellt werden können. Derzeit (Freitag, der 13. Um 10 Uhr) sei nur noch der Golfplatz und ein daran angegliederter Bereich gekappt. Das Problem soll mit einem mobilen Aggregat gelöst werden. Daran abeite im Moment die EnBW. In den sozialen Netzwerken wurde der Stromausfall heftig diskutiert. Beklagt wurde dabei des öfteren, dass auch die Telefonverbindungen ausgefallen seien.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links