Header

Dorfritt auf dem Stahlross

An diesem Freitag startet die zweite Critical Mass Walzbachtal, diesmal von Jöhlingen nach Wössingen. Mit der Critical Mass zeigen weltweit Radfahrer, wie selbstverständlich Mobilität mit dem Fahrrad ist!

Treffpunkt ist um 17 Uhr der Jöhlinger Kirchplatz. Von dort aus werden diesmal die Einkaufsmärkte beider Ortsteile abgeradelt. Penny, Wagner, DM sind erstes Ziel, um anschließend in Wössingen Unterweger und Rewe anzusteuern.

Dann passieren wir entlang der Hauptstraße weitere Einkaufsgelegenheiten in Wössingen bis zum Rathaus. Zurück führt uns über den ruhigen Heckenweg ein Schlenker am Netto und nochmals am Einzelhandel in der Jöhlinger Hauptstaße vorbei.

Summasumarum sind das nur 10 km Distanz zwischen allen Einkaufsgeschäften, die auch untrainierte Fahrradhalter mit Leichtigkeit schaffen können.

Jeder Interessierte ist herzlich zu unserem gemeinsamen Fahrradausflug eingeladen. Mit unserer Präsenz sorgen wir für ein Stück Lebensqualität in Walzbachtal.

Abfahrt ist am Freitag dem 2. Juli gegen 17 Uhr am Kirchplatz in Jöhlingen.

Trackback von deiner Website.

Kommentare (2)

  • Avatar

    DorotheeT

    |

    Als Antwort auf: Dorfritt auf dem Stahlrosss
    Hier ist ein Fehler unterlaufen: Am kommenden Freitag, 2. August startet die 3. Critical Mass in Walzbachtal. (Anmerkung NadR: Hab ich im Original schon korrigiert)
    Das passt leider auch gut zum schon augerufenen „Erdüberlastungstag“: Wir verbrauchen die Ressourcen, die uns zur Verfügung stehen, von Jahr zu Jahr immer früher! Das gilt auch für das Thema Verkehr: Also steigt bei den Kurzstrecken auf das Rad um, damit unser wundervoller Planet weniger ausgebeutet wird!
    Start: Freitag, 2. August um 17 Uhr auf dem Jöhlinger Kirchplatz
    Strecke: durch den Grund, hoch zur Fraueneiche, runter nach Wössingen, über den Heckenweg zurück nach Jöhlingen (ca. 10km)
    Im Übrigen wollte unser neuer Bürgermeister auch mitradeln!

    Reply

  • Avatar

    Harald Kann

    |

    Als Antwort auf: Dorfritt auf dem Stahlross
    Bei eurer ersten Aktion Anfang Juni war ich dabei. Leider hatte es mich enttäuscht, wie rücksichtsvoll jedem Autofahrer Platz gemacht worden ist. Hallo, ihr wollt doch Aufmerksamkeit erregen. Dann rauf auf die Straße, damit es die Autofahrer merken. Und nicht auf dem Landwirtschaftsweg von Jöhlingen nach Wössingen.

    Reply

Kommentieren

Home Footer Links