Header

Devils vorn

Old Boys schlafften beim Volleyballturnier erst im Tiebreak ab
Zwölf Freizeitmannschaften lieferten sich beim Ortsturnier der Volleyballabteilung des TSV Jöhlingen hitzige Gefechte. Sie kulminierten im Endspiel. Die Volleydevils aus Stupferich und die Old Boys – Handballer des gastgebenden TSV Jöhlingen – gaben sich nicht mit zwei Sätzen zufrieden. Ein deutliches 6:21 egalisierten die Oldboys mit einem denkbar knappen 21:23 in der Ver-längerung. Selbst der Tiebreak geriet noch zum Krimi. In einem vielumjubelten 12:15 konnten die Volleydevils den Titelverteidi-ger der letzten beiden Jahre in die Schran-ken weisen.

Die Organisatoren um die beiden Turnier-leiter Marco Zahn und Abteilungsleiter Hol-ger Hemmer hatten alle Hände voll zu tun, um nicht nur für einen reibungslosen sport-lichen Ablauf zu sorgen, sondern auch die logistischen Probleme der Versorgung so vieler Teilnehmer zu lösen.

Dazu zählten auch die zahlreichen Preise, die die Mannschaften mit nach Hause nehmen durften. Das übrige Teilnehmerfeld hinter den Endspielteilnehmern ging nämlich nicht leer aus. Jede Mannschaft durfte sich einen von zwölf Preisen aussuchen, wobei die Veranstalter genauestens darauf achteten, gerade an die Jugendmannschaften aus-schließlich alkoholfreie Preise zu vergeben. [ngg_images source=“galleries“ container_ids=“69″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“1″ thumbnail_width=“480″ thumbnail_height=“320″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“28″ number_of_columns=“4″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“1″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ template=“/html/wordpress/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery.php“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links