Header

Damhirsch verendet


Nach Stichverletzung
(PM) Einen einjährigen Damhirsch fanden Mitarbeiter des Jöhlinger Vogelparks am Dienstag gegen 18.30 Uhr tot im Wildgehege auf. Bislang Unbekannte haben dem Tier, vermutlich zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr, einen Stich im Bereich der Brust versetzt,

worauf der Damhirsch verendete. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Personen, die an Dienstagnachmittag beim Vogelpark in Jöhlingen verdächtige Bobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bretten, Telefon 07252/50460 in Verbindung zu setzen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links