Zweite Öffnungsstufe

7-Tage-Inzidenz im Stadt- und Landkreis seit 14 Tagen gesunken  / Ab Samstag weitere Lockerungen / Weitere Lockerungen ab Montag, wenn Inzidenz weiterhin unter 35 bleibt

(PM).  Nachdem die 7-Tage-Inzidenz im Stadtkreis und im Landkreis Karlsruhe seit dem Außerkrafttreten der Bundesnotbremse und dem damit verbundenen ersten Öffnungsschritt am 22. Mai über 14 Tage lang weiter gesunken ist, gilt ab Samstag, den 5. Juni um 0.00 Uhr der zweite Öffnungsschritt nach der bisherigen Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg. Damit verbunden sind weitere Lockerungen:

Weiter lesen Keine Kommentare

Lockerungen

Inzidenzwert im Stadt- und Landkreis Karlsruhe an fünf Tagen in Folge unter 50

(PM) Am Sonntag (30. Mai) hat die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 50 sowohl im Stadtkreis wie auch im Landkreis Karlsruhe am fünften Tag in Folge unterschritten, dies wurde vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht und wie erforderlich zusätzlich durch das Gesundheitsamt am Sonntag öffentlich bekannt gemacht. Damit gelten ab Montag (31. Mai), 0.00 Uhr, weitere Lockerungen.

Weiter lesen Keine Kommentare

Umgehungsplanung dauert zu lang

FDP macht Druck wegen B293-Ortsumgehungen

(PM). Die beiden FDP-Landtagsabgeordneten Alena Trauschel (Wahlkreis Ettlingen) und Christian Jung (Wahlkreis Bretten) machen gemeinsam Druck auf das grün-geführte Landesverkehrsministerium. In einer gemeinsamen Anfrage an Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Bündnis 90/Die Grünen) wollen die beiden FDP-Abgeordneten wissen, wie der genaue Sachstand der zwei Ortsumgehungen der B293 in den Bereichen Walzbachtal-Jöhlingen und Pfinztal-Berghausen ist

Weiter lesen 1 Kommentar

2 Kilometer werden saniert

Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Berghausen / Beginn der Arbeiten am 25. Mai 2021

(PM) Ab dem 25. Mai 2021 werden in der Ortsdurchfahrt Berghausen, Gemeinde Pfinztal, die Grundwasserwanne sowie die Fahrbahnen der B 293 und der B 10 auf einer Länge von insgesamt rund zwei Kilometern saniert. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte Dezember 2021 abgeschlossen. Die Maßnahme ist in mehrere Bauabschnitte aufgeteilt: Zunächst wird die K 3541 innerhalb der Grundwasserwanne in Richtung Wöschbach in zwei Ab[1]schnitten saniert.

Weiter lesen Keine Kommentare

„Kein Steinbruch in den Wald“

Grüne der Region lehnen Erweiterungspläne des Wössinger Zementwerks ab

Zur Fortschreibung des Regionalplans Mittlerer Oberrhein wird der Walzbachtaler Gemeinderat am Montagabend 17. Mai Stellung nehmen. Die Sitzung beginnt wegen einer umfangreichen Tagesordnung des zuvor stattfindenden Ausschusses für Umwelt und Technik erst um 19:30 Uhr. Die Errichtung eines Discounters neben dem Wössinger REWE und das Seniorenzentrum Kirchberg sind im Entwurf schon berücksichtigt. Nicht dargestellt sind hingegen die vom Zementwerk angedachten Erweiterungsabbauflächen.

Weiter lesen 18 Kommentare

Home Footer Links