Klimanotstand

Walzbachtaler Grüne wollen symbolischen Akt

Auf dem Gelände des ehemaligen Lagergebäudes der Raiffeisenbank Wössingen in der Rappenstraße will ein Brettener Bauträger einen großzügigen Neubau errichten. In der Nähe des Walzbachs gelegen bedarf es dazu Voruntersuchungen des Bauuntergrunds. Dafür sollen sieben Erkundungsbohrungen mit einem Durchmesser von bis zu 8 Zentimetern Durchmesser bis 10 Meter in Grundwassertiefe eingebracht werden. Der Gemeinderat soll den Bohrungen zustimmen.

Weiter lesen Keine Kommentare

Frühschoppen

SPD wahlkämpft mit Patrick Diebold

(PM) Der SPD-Ortsverein Walzbachtal veranstaltet am Sonntag, 18.07.2021 um 11:00 Uhr einen Frühschoppen mit dem SPD-Bundestagskandidaten Patrick Diebold. Hierzu werden allen Einwohnerinnen und Einwohner eingeladen zur Diskussion über soziale Gerechtigkeit, Wirtschaftserholung nach Corona, Klimapakt und Themen, die am Herzen liegen.

Weiter lesen Keine Kommentare

Das Ende der Bürokratie

Keine Terminvereinbarung bei Kreisimpfzentren Heidelsheim und Sulzfeld mehr nötig    

(PM)  Für die Erstimpfung an den Kreisimpfzentren in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld ist ab sofort keine Terminvereinbarung mehr notwendig. Man kann während der Öffnungszeiten von täglich 9.00 bis 18.00 Uhr einfach vorbeikommen. Der Impfstoff kann frei ausgewählt werden: verfügbar sind die Impfstoffe von Astra-Zeneca, Biontech/Pfizer, Johnson&Johnson sowie Moderna.

Weiter lesen Keine Kommentare

Voranschlag deutlich überschritten

Sanierung der Regenüberläufe wird teuer

In den Jahren 2019 und 2020 hat die Gemeinde Walzbachtal Maßnahmen zur Rückstausicherung an Regenüberläufen und Regenüberlaufbecken durchführen lassen. Dies Maßnahmen sollen 2021 durch ein Paket komplettiert werden, das Rückstausicherungen in der Durlacher Allee, Seestraße, Andreas-Wagner Straße, Bruchsaler Straße und an einem Revisionsschacht in der Jöhlinger Straße umsetzen soll. Das Paket wird erheblich teurer als in der Kostenberechnung ursprünglich vorgesehen war, wie Ortsbaumeister Björn Heimann dem Gemeinderat bekannt gab.

Weiter lesen Keine Kommentare

Zwei Tage, zwei Unfälle

Eine fast unheimlich erscheinende Häufung von Unfällen auf dem B293-Streckenabschnitt zwischen Berghausen und Jöhlingen. Gestern verunglückte eine 43-jährige BMW-Fahrerin schwer, heute Morgen überschlug sich eine 18-jährige Corsa-Fahrerin ohne Fremdbeteiligung. Für den gestrigen Unfall sucht die Polizei jetzt Zeugen. Dazu deren Pressemeldungen:

Weiter lesen 2 Kommentare

Home Footer Links