Mühlenfreunde besuchen die Heimat

Das Wetter hatte es nicht gut gemeint mit der neunten Auflage des Gondelsheimer Mühlenfestes. Davon ließen sich Viktoria, Alexandra und Christoph Brauch nicht verdrießen. Die Veranstalter und Motoren der Hilfsorganisation „Humanitas“ verwandelten kurzerhand den weiträumigen, überdachten Hof der Brauch-Mühle in eine Festmeile. Hunderte tummelten sich dort am Samstag nicht des bloßen Vergnügens willen, sondern auch um „Humanitas“ zu unterstützen.

Weiter lesen Keine Kommentare

Bürgermeister,Parteien,Politik

Back to the roots

Markus Rupps Botschaft an die Gondelsheimer

Der Versuch von Markus Rupp, ein Landtagsmandat zu erringen, ist wie bei allen SPD-Kandidaten kläglich schief gegangen: 11,9 Prozent. Jetzt meldet sich der Gondelsheimer Bürgermeister mit einer facebook-Meldung zurück. Sie geht so:

Weiter lesen Keine Kommentare

Gondelsheim,Kultur

Breitseite an Provokationen

Satire soll provozieren. Die volle Breitseite an Provokationen feuerten Tibor Racskai und Peter P. Neuhaus am Samstagabend in die Ku(h)lturscheune der Familie Segura in der Gondelsheimer Mühlstraße. Wo früher die Kühe muhten (daher der Name der Walstatt), jetzt allerdings nur noch im Konterfei an den Wänden prangend gelassen die Vorgänge in ihrer ehemaligen Heimstatt verfolgen, da gab es was auf die Ohren, was keinen der rund 30 Besucher kalt ließ.

Weiter lesen Keine Kommentare

Wahlkampf light

In Baden-Württemberg hat die heiße Wahlkampfphase für die Landtagswahl am 13. März begonnen. Davon bleiben die allerorts stattfindenden Neujahrsempfänge, zumindest so sie von Parteien veranstaltet werden, nicht verschont von Wahlkampfmunition. Ganz anders in Gondelsheim. Wilfried Klenk glänzte im Saal der evangelischen Kirchengemeinde mit einer Rede von fast staatsmännischem Charakter, die einem Landtagspräsidenten zur Ehre gereicht und trotz der heißen Wahlkampfphase die Konfliktfelder mit Grün-Rot zwar nicht aussparte, aber weit vom Wahlkampfgetöse entfernt war.

Weiter lesen Keine Kommentare

Home Footer Links