Impfung hat begonnen

In Heidelsheim und  Sulzfeld die ersten Spritzen gesetzt

Heureka, es ist vollbracht. Die erste Spritze mit Corona-Impfstoff wurde heute Morgen in Sulzfeld dem ersten Impfling Willi May injiziert. Dazu gibt es vom Landratsamt die folgende Pressemeldung:

(PM). Unter den Kommunalen Impfzentren (KIZ), die am Freitag, den 22. Januar im ganzen Land in Betrieb gingen, waren auch die beiden Einrichtungen im Landkreis Karlsruhe im früheren Praktiker-Baumarkt in Bruchsal-Heidelsheim und in der E.G.O.-Halle in Sulzfeld. Landrat Dr. Christoph Schnaudigel überzeugte sich persönlich vom Start der Impfaktion.

Weiter lesen Keine Kommentare

Corona-Protestanten auf dem Marktplatz

Bei Sonntagsdemonstration in Bretten verstößt Versammlungsleiter gegen Auflagen
Die ganz großen Demonstrationen gegen Corona-Auflagen sind ja bekannt. Besonders die, die auf den Stufen des Reichstags aus dem Ruder liefen. Der Stuttgarter „Querdenken“-Initiator Michael Ballweg hat mittlerweile angekündigt, keine weiteren Großdemonstrationen mehr anzumelden. Lokale Initiativen machen allerdings weiter. Eine davon in Bretten. Auf dem Marktplatz wird seit Wochen sonntags unter dem Thema „Meditation für Freiheit“ gegen Corona-Auflagen protestiert. Auch am kommenden Sonntag und Polizei und das Brettener Ordnungsamt fürchten, dass die Versammlung mindestens corona-technisch aus dem Ruder laufen könnte und reagieren mit dieser Pressemeldung im Vorfeld:

Weiter lesen Keine Kommentare

Kreistag beschließt Haushalt 2021

Belastung der Kommunen fällt geringer aus / Kreisumlage um 1,5 Prozentpunkte gesenkt / Personalausgaben steigen

 (PM) Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 21. Januar, die in der Waldseehalle in Forst stattfand, einstimmig den Kreishaushalt für das Jahr 2021 beschlossen. Positives Signal für die Kommunen im Landkreis Karlsruhe: Der Kreisumlagehebesatz wird von 30 auf 28,5 Prozentpunkte gesenkt mit der Folge, dass die Städte und Gemeinden 11,4 Mio. EUR weniger Kreisumlage als noch im Entwurf vorgesehen an den Landkreis Karlsruhe überweisen müssen.

Weiter lesen Keine Kommentare

Kreistag zufrieden

Zur Einrichtung der Kommunalen Impfzentren war Eilentscheidung des Landrats notwendig

(PM)  Die beiden Kommunalen Impfzentren (KIZ) im ehemaligen Praktiker-Markt in Bruchsal-Heidelsheim und in der EGO Halle 4 in Sulzfeld gehen heute, am 22. Januar planmäßig an den Start, berichtete Landrat Dr. Christoph Schnaudigel dem Kreistag in seiner Sitzung vom 21. Januar in der Waldseehalle in Forst. Nach der Entscheidung des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg kurz vor Weihnachten, galt es, mit Hochdruck die entsprechenden Maßnahmen zu treffen, um die Einsatzbereitschaft zu dem ursprünglich vom Land vorgegebenen Inbetriebnahmetermin am 15. Januar zu gewährleisten.

Weiter lesen Keine Kommentare

Nach 60 Minuten alles weg

Landrat dämpft Erwartungen / Auftakt für Kommunale Impfzentren Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld

(PM). Landesweit gehen am 22. Januar die Kommunalen Impfzentren (KIZ) an den Start. Für die beiden vom Landkreis Karlsruhe betriebenen KIZ in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld konnten Berechtigte – das sind insbesondere Personen über 80 Jahre – am 19. Januar um 08.00 Uhr erstmals Termine buchen. Für die ersten acht Betriebstage der KIZ bis 9. Februar konnten 800 Termine vereinbart werden. Sie waren innerhalb einer Stunde vergeben. Neue Termine werden entsprechend der Verfügbarkeit von Impfstoff freigegeben.

Weiter lesen 1 Kommentar

Home Footer Links