Medium für Senioren

Multimedia spendet dem Wössinger Krankenpflegeverein einen Riesen-Monitor

Tue Gutes und rede darüber, nach diesem Motto überreichte gestern Marvin Peterlik als Juniorchef der Wössinger Firma Multimedia im Seniorenzentrum Kronengarten einen riesigen Monitor an den Wössinger evangelischen Krankenpflegeverein und die Diakonie. Das 85 Zoll große und weit über 6000 Euro teure Gerät soll künftig nicht nur bei gemeinsamen Filmabenden genutzt werden.

Weiter lesen Keine Kommentare

Pestizid-Einheit

Antrag der Grünen zum Verzicht auf Umweltgifte auf gemeindeeigenen Grundstücken erfolgreich

Walzbachtal reiht sich in die Gruppe jener 600 Gemeinden ein, die sich zur „pestizidfreien Kommune“ erklärt haben. Der Gemeinderat stimmte dem von den Grünen gestellten Antrag zu, künftig auf den Einsatz von Pestiziden auf gemeindeeigenen Flächen zu verzichten.  Bereits 2018 hatte der Gemeinderat den Beschluss gefasst, auf Glyphosat zu verzichten. Der Antrag ist mit keinerlei Kosten verbunden.

Weiter lesen Keine Kommentare

Kein Bio für Jöhlinger

Gemeinderat lehnt Sammelstelle im Unterdorf ab

Abgelehnt hat der Walzbachtaler Gemeinderat einen Antrag des FDP-Ortsverbandes und der FDP-Gemeinderatsfraktion, eine Sammelstelle für Bioabfall im Ortsteil Jöhlingen einzurichten. Grund: die finanzielle Situation der Gemeinde sei derzeit so schlecht, dass sie eine solche Einrichtung nicht hergebe, begründete Bauhofleiter Sebastian Engel die Ablehnung.

Weiter lesen 3 Kommentare

Stellungnahme verschoben

Gemeinderat will Regionalplan noch einmal beraten

Noch einmal verschieben will der Walzbachtaler Gemeinderat seine endgültige Positionierung zum Regionalplan. Der Planungsausschuss des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein hat seine Fortschreibung beschlossen und will dazu die Gemeinden hören. Schon einen ersten Anlauf dazu hatte der Gemeinderat der Verwaltung Mitte April auf Initiative der CDU-Fraktion verweigert. Auch dieses Mal wurden eine Reihe von Bedenken geäußert.

Weiter lesen Keine Kommentare

Plan zieht sich

Die B-293Umgehung von Jöhlingen und die B10-Umgehung Berghausen gelten seit Jahrzehnten als eines der wichtigsten verkehrspolitischen Projekte der Region. Lange galten sie jedoch als nicht realisierbar. Erst als die Umgehungen Anfang 2016 im neuen Bundesverkehrswegeplan (BVWP) mit der Kategorie  „vordringlicher Bedarf“ versehen wurden, keimte neue Hoffnung auf in Walzbachtal und Pfinztal.

Weiter lesen Keine Kommentare

Home Footer Links