Bei der Hitze hilft nur noch untertauchen

Nikolaus aufm Bulldog

Lichteraktion des Wössinger Oldtimer-Teams

Für eine Überraschung ist das Wössinger Bulldog- und Oldtimer-Team immer wieder gut. Am Nikolaustag galt die Überraschung den Kindern. Vom Vereinsheim am Hauweg tuckerte ein bunter Lichterzug durchs Dorf. 47 nicht nur Bulldogs, sondern auch jedwede andere Art von Fahrzeugen, einige davon auch aus Weingarten, hatten sich in Licht geworfen.

Weihnachtsbeleuchtung nicht am Gartenzaun, sondern am Kühlergrill und den Aufbauten. „Wir wollten damit ein bisschen Licht und Fröhlichkeit in die dunkle Zeit bringen“, sagt Mitorganisator Willi Geier. In der Tat brachte der Zug viele Kinderaugen zum Leuchten. Eine erfolgreiche Aktion also, die Lust auf mehr macht und auf eine Wiederholung am Nikolaustag 2022 hoffen lässt.

Die Fotos hat Andre Supper freundlicherweise zur Verfügung gestellt

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links