Neu aufgestellt

Jahreshauptversammlung 2021 des NABU Bretten

(PM) Mit einer runderneuerten Mannschaft geht der NABU Bretten in das neue Vereinsjahr. Während der Jahreshauptversammlung fasste der erste Vorsitzende Norbert Fleischer die vielen Aktivitäten des Vereins im Jahr 2020 kurz zusammen. Die Mitgliederzahl sei mit derzeit 770 Personen auf einem weiterhin hohen Niveau, was als Wertschätzung der Arbeit gesehen werden könne.

Weiterlesen

„Was tun gegen den Klimawandel ?“

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2021

Der Termin für die Bundestagswahl am 26. September kommt näher und mit ihr wächst die Zahl der Veranstaltungen, mit denen Parteien und Gruppierungen über die Positionen der zur Wahl antretenden Kandidaten informieren wollen. Parteiunabhängig haben sich zu einer solchen Veranstaltung in Bretten der NABU, Ortsgruppe Bretten und der Initiativkreis Energie Kraichgau zusammengeschlossen. Sie laden für Dienstag, den 14. September um 19 Uhr ins Hallensportzentrum ‚Im Grüner‘ zu einer Diskussion ein mit den Direktkandidaten des Wahlkreises Karlsruhe

Weiterlesen

Keiner will den Job

Berufliche Schule Bretten finden keine Führung

Am Mittwoch wurde Barbara Sellin als Schulleiterin der Beruflichen Schulen Bretten (BSB) in den Ruhestand verabschiedet. Dem Regierungspräsidium ist es bisher nicht gelungen eine Nachfolgerin zu finden. Ab dem 1. August wird die BSB deshalb ohne offizielle Führung sein.

Weiterlesen

Rektorin geht

Aus ihrem Amt als Leiterin der beruflichen Schulen Bretten (BSB) verabschiedet wurde Barbara Sellin. Zum großen Bahnhof im kleinen Rahmen war im Innenhof der Schule unter Corona-Bedingungen alles angetreten was Rang und Namen hat. Alle Redner waren sich in dem Fazit einig:

Weiterlesen

Zweite Öffnungsstufe

7-Tage-Inzidenz im Stadt- und Landkreis seit 14 Tagen gesunken  / Ab Samstag weitere Lockerungen / Weitere Lockerungen ab Montag, wenn Inzidenz weiterhin unter 35 bleibt

(PM).  Nachdem die 7-Tage-Inzidenz im Stadtkreis und im Landkreis Karlsruhe seit dem Außerkrafttreten der Bundesnotbremse und dem damit verbundenen ersten Öffnungsschritt am 22. Mai über 14 Tage lang weiter gesunken ist, gilt ab Samstag, den 5. Juni um 0.00 Uhr der zweite Öffnungsschritt nach der bisherigen Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg. Damit verbunden sind weitere Lockerungen:

Weiterlesen

Lockerungen

Inzidenzwert im Stadt- und Landkreis Karlsruhe an fünf Tagen in Folge unter 50

(PM) Am Sonntag (30. Mai) hat die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 50 sowohl im Stadtkreis wie auch im Landkreis Karlsruhe am fünften Tag in Folge unterschritten, dies wurde vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht und wie erforderlich zusätzlich durch das Gesundheitsamt am Sonntag öffentlich bekannt gemacht. Damit gelten ab Montag (31. Mai), 0.00 Uhr, weitere Lockerungen.

Weiterlesen

„Kein Steinbruch in den Wald“

Grüne der Region lehnen Erweiterungspläne des Wössinger Zementwerks ab

Zur Fortschreibung des Regionalplans Mittlerer Oberrhein wird der Walzbachtaler Gemeinderat am Montagabend 17. Mai Stellung nehmen. Die Sitzung beginnt wegen einer umfangreichen Tagesordnung des zuvor stattfindenden Ausschusses für Umwelt und Technik erst um 19:30 Uhr. Die Errichtung eines Discounters neben dem Wössinger REWE und das Seniorenzentrum Kirchberg sind im Entwurf schon berücksichtigt. Nicht dargestellt sind hingegen die vom Zementwerk angedachten Erweiterungsabbauflächen.

Weiterlesen

Der Falsche auf der Anklagebank

Überraschende Wende bei einem Prozess vor dem Brettener Amtsgericht

Mit einem glatten Freispruch endete ein Prozess vor dem Brettener Amtsgericht, bei dem ein Oberderdinger der gefährlichen Körperverletzung und Geiselnahme angeklagt war. Er soll, so lautete der Tatvorwurf von Staatsanwältin Merve Ünsal, im späten September 2020 seine damalige Freundin an einen Stuhl gefesselt und mit Hammerschlägen am Kopf und an den Händen traktiert haben.

Weiterlesen

35 Jahre (von 100.000) sind ‘geschafft‘

Initiativkreis erinnert mit einer Mahnwache an die Atomkatastrophe in Tschernobyl

(PM). Am 26.4.1986 ereignete sich in Tschernobyl eine Reaktorkatastrophe mit Auswirkungen auf weite Teile Europas. Der Initiativkreis Energie Kraichgau e.V. erinnert hieran mit einer Mahnwache in der Brettener Fußgängerzone (‚Weltkugelbrunnen‘) am Samstag, den 24. April von 11 bis 13 Uhr.

Weiterlesen

Kostenlose Corona-Teststellen

Online-Karte informiert über Testzentren in Stadt- und Landkreis Karlsruhe    

(PM).  Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe verdichtet sich das Angebot an Corona-Schnellteststellen zunehmend. Der überwiegende Teil bietet dabei kostenlose Bürgertests an. Um den Bürgerinnen und Bürgern eine Übersicht zu geben, stellen Stadt- und Landkreis Karlsruhe hierzu auf dem Corona-Portal www.karlsruhe.de/corona eine Karte mit allen verfügbaren Testzentren zur Verfügung.

Weiterlesen

Karlsruhe bremst

Auch im Landkreis gelten weiterhin verschärfte Regelungen / Nächtliche Ausgangsbeschränkungen könnten kurzfristig folgen

 (PM)  Mit Sorge blicken die Verantwortlichen im Gesundheitsamt auf die immer weiter steigende Zahl an Corona-Infektionen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe. In nur einem Monat hat sich die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt von 53,2 am 3. März auf 109,9 an Karfreitag mehr als verdoppelt und befindet sich nach einem kurzzeitigen Rückgang wieder im Anstieg.

Weiterlesen

„Jeder Tropfen in den Oberarm“

Impfzentren im Landkreis auch an den Feiertagen aktiv / Landrat: „Nichts bleibt ungenutzt“

(PM).  Flexibilität und pragmatische Lösungen sind das Gebot der Stunde auch in den Kreisimpfzentren Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld. Entscheidungen, wie geänderte Impfempfehlungen zu AstraZeneca wirken sich massiv auf die Vorplanungen aus und erfordern Anpassungen quasi über Nacht um keinen Impftag zu verlieren.

Weiterlesen

Psychologische Beratung goes digital

Beratungsstelle der Diakonie Bretten/Bruchsal mit online-Angebot

In Zeiten der Pandemie hat sich vielfach auch die Arbeitswelt verändert: Arbeit goes Homeoffice. Das gilt auch für die Diakonie und ihre vielfältigen Beratungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

Drei Volksvertreter für Wahlkreis Bretten

Bisher war der Wahlkreis Bretten im Landtag mit der Grünen Andrea Schwarz und dem CDU-Mann Joachim Kößler vertreten. Das hat sich mit der Landtagswahl am Sonntag geändert. Bretten wird künftig mit drei Abgeordneten im Landtag sein.

Weiterlesen

Luca kommt ins Gesundheitsamt

Wirksames Instrument zur Unterbrechung von Infektionsketten

(PM)  „Die Luca-App ist eine hervorragende Idee und wir setzen sie im Gesundheitsamt Karlsruhe ein, sobald dies möglich ist“, war die spontane Reaktion von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, als die neue App vorgestellt wurde. Mit Inbetriebnahme der elektronischen Schnittstelle beim Landratsamt Karlsruhe wurde die technische Hürde erfolgreich genommen; ab sofort können Daten der App in die Arbeit des Gesundheitsamts einfließen.

Weiterlesen

Kriminalstatistik 2020

Polizeipräsidium Karlsruhe berichtet von gesunkener Kriminalität

(PM) Auch auf die Kriminalstatistik des vergangenen Jahres hat die Corona-Pandemie ihren Einfluss. Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe gingen mit den Einschränkungen im öffentlichen Leben auch die beim Polizeipräsidium Karlsruhe verzeichneten Straftaten um 1,5 Prozent zurück.

Weiterlesen

Impfen nimmt Fahrt auf

Bestimmte Personen aus der Altersgruppe der 18 bis 64-Jährige sind jetzt zusätzlich impfberechtigt

Das ist vielleicht mal eine überraschende Meldung. Nachdem die Priorisierung das Impfen außerhalb der verletzlichen Gruppen erst in weiter Ferne möglich erscheinen ließ, weist jetzt das Landratsamt darauf hin, dass weitere Gruppen sich zum Impfen melden können:

Weiterlesen

Umwelt nach vorn

Bretten und Gondelsheim wollen ebenfalls im Bereich Natur personell aufrüsten

Klimaschutzpakt, European Energy Award, Blühstreifen, LED-Straßenbeleuchtungen – die Gemeinden in der Region tun viel zur Energieeinsparung und den Naturschutz. Trotzdem wollen alle noch besser werden in diesem Bereich. Der Walzbachtaler Bürgermeister Timur Özcan will noch eine Schippe drauf legen und kündigte an, Natur und Umwelt zur Chefsache zu machen. Dafür will er im Rathaus eine Stabstelle einrichten.

Weiterlesen

Schadstoffmobil kommt

(PM)  Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Karlsruhe weist darauf hin, dass die nächste Tour der mobilen Schadstoffsammlung in der Zeit vom Mittwoch, 3. März bis Samstag, 20. März stattfindet. Bei der Schadstoffsammlung können alle privaten Haushalte und Kleingewerbebetriebe umweltschädliche Abfälle in haushaltsüblichen Mengen abgeben.

Weiterlesen

Windkraft-Effizienz

Online-Vortrag am 8. März

(PM) „Windkraft – kann sie unsere Grundlast decken oder ist sie ein Risikofaktor?“ Unter diesem Titel bietet der Verein „Windradfreies Kraichtal“ am Montag 8.3.2021 von 19 bis ca. 20 Uhr einen Online-Vortrag für Interessierte an.

Weiterlesen

Pflegeheim bald durch

Bis voraussichtlich Ende März werden alle Bewohner in Alten- und Pflegeheimen im Landkreis geimpft sein

(PM) Seit dem Impfstart haben die Mobilen Impfteams mit Coronaschutzimpfungen in Alten- und Pflegeheimen begonnen. Dank einer fachlichen Klarstellung seitens des Sozialministeriums vor wenigen Tagen können nun auch etliche Einrichtungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen in den Einsatzplänen der Mobilen Impfteams berücksichtigt werden. Die Coronavirus-Impfverordnung sieht die Schutzimpfung mit höchster Priorität unter anderem für Personen vor, die in stationären Einrichtungen zur Behandlung, Betreuung oder Pflege älterer oder pflegebedürftiger Menschen behandelt, betreut oder gepflegt werden.

Weiterlesen

Was jetzt?

Raus aus den Kartoffeln, rein in die Kartoffeln / Landkreis setzt Ausgangssperre am 12. Februar wieder in Kraft

Das war ein Schlag ins Kontor der Verordungen der Landesregierung zu Corona. Mit einem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Mannheim wurden zum 11. Februar 2021 (also heute) die landesweiten Ausgangsbeschränkungen aufgehoben. Ein Aufatmen ging durch die Reihen der sich eingesperrt Fühlenden. Der Einzelhandel reagierte sofort. Mit einer ganzseitigen Anzeige in den BNN kündigte REWE heute an, wieder bis 22 Uhr oder gar 24 Uhr die Läden zu öffnen.

Doch die Freude kam ein wenig zu früh. Das kleine Sternchen nämlich trat zumindest für den Landkreis in Kraft, mit dem REWE seine Anzeige geschmückt hatte: Öffnung „unter Vorbehalt möglicher behördlich angeordneter lokaler, temporärer Zugangsbeschränkung.“

Weiterlesen

Home Footer Links