Blitzanlage auf die Hörner genommen

In der Pforzheimer Straße Bretten

(PM) Ein kurioser Unfall hat sich am frühen Montagabend auf der Pforzheimer Straße in Bretten ereignet. Ein 83-jähriger Toyota-Fahrer war gegen 18:00 Uhr auf der Georg-Wörner-Straße unterwegs und bog verbotswidrig – entgegen der Einbahnstraße in die Pforzheimer Straße ein.

Weiterlesen

Hauptschulabschluss bis Abitur

Bildungswege an den Beruflichen Schulen werden digital vorgestellt

(PM) Ab Januar 2021 finden auf der Homepage der Beruflichen Schulen Bretten digitale Informationsveranstaltungen statt. Wer das Abitur oder die Fachhochschulreife anstrebt, den laden die Beruflichen Schulen Bretten (BSB) am Mittwoch, 19. Januar 2022 um 19 Uhr zu einem virtuellen Informationsabend der Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs ein.

Weiterlesen

Ersthelfer nach Reanimation im REWE gesucht

 (PM) – Trotz umgehend eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch
Ersthelfer verstarb am Samstag gegen 10:40 Uhr eine Frau im REWE-Einkaufsmarkt
im Kraichgau Center in Bretten eines natürlichen Todes. Die Ersthelfer werden
gebeten, sich umgehend mit dem Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums
Karlsruhe unter 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen, da bei der Verstorbenen
eine ansteckende Krankheit festgestellt wurde.

Weiterlesen

Corona Topthema bei den Bürgermeistern

(PM) „Die Situation ist alles andere als erfreulich,“ stimmte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel die Bürgermeisterversammlung ein, die der Kreisvorsitzende des Gemeindetags Baden-Württemberg, Bürgermeister Thomas Nowitzki (Oberderdingen), am 1. Dezember in die Festhalle nach Stutensee-Blankenloch eingeladen hatte.

Weiterlesen

Radnetz Bretten profitiert

Förderprogramm der Landesregierung

(PM) Der Landkreis Karlsruhe profitiert von den am Dienstag, 30. November 2021 vorgestellten Förderungen im Rahmen des Sonderprogramms „Stadt und Land“ für eine bessere Radverkehrsinfrastruktur. CDU-MdL Ansgar Mayr: „Ich freue mich, dass so viele Projekte gefördert werden. Der Wahlkreis erhält nahezu 2,2 Millionen Euro für die sieben Projekte“.

Weiterlesen

Corona spaltet

Unterschiedliche Darstellungen über Abstandsverletzungen bei Demo auf dem Brettener Marktplatz

Die Inzidenzzahlen der Pandemie schießen im Moment in die Höhe. Eine Verhandlung vor dem Brettener Amtsgericht gegen einen Teilnehmer einer Protestversammlung gegen Corona-Auflagen ist deshalb von besonderem Interesse. Nach Auffassung des Brettener Ordnungsamts hatte er dabei am 31. Januar 2021 drei Mal gegen die Abstandsregeln der damals geltenden Corona-Verordnung verstoßen.

Weiterlesen

Auch im Paradies gibt es Hecken

(PM) Ins „Obstsortenparadies“ in  Gölshausen kamen am vergangenen Samstag 19 Kinder und einige Eltern zusammen, die in einer gemeinsamen Aktion  Hecken pflanzten. Unterstützt wurden sie von Andreas Arlt, Michael Reithäusler und Wolfgang Röder. Zunächst lernten die Kinder die Hecke mit ihrer ökologischen Bedeutung kennen und übten sich darin die Sträucher anhand von einigen Merkmalen zu bestimmen.

Weiterlesen

Neibsheimer Spontaneität

Impfaktion nach Zufallsbegegnung in einer Pizzeria

Schwer getroffen wurde das Neibsheimer Pflegeheim „Haus Schönblick“ von der ersten Welle der Corona-Pandemie. Das soll sich nicht wiederholen. Mittel der Wahl dazu ist die dritte, die sogenannte Booster-Impfung. Eine solche zu organisieren fiel allerdings nicht leicht. Seit dem letzten Einsatz eines mobilen Impfteams am 27. September gab es keine Impfmöglichkeit mehr im „Haus Schönblick“. Wochenlang bemühte sich in die Heimleitung vergeblich darum, eine solche Aktion zusammen mit den Hausärzten durchzuführen.

Weiterlesen

Brettener Türchen schließt sich

Die Inzidenzzahlen der Pandemie rasen in schwindelerregende Höhen. Immer mehr Gemeinden sagen deshalb ihre Weihnachtsmärkte ab: Gondelsheim, Oberderdingen, Walzbachtal. Selbst Pforzheim hat nach einem kurzen Aufzucken die Tore wieder dicht gemacht. Jetzt zieht Bretten nach.

Weiterlesen

Kein Fasching in Bretten

Bei der Eröffnung der Faschingskampagne des TV Wössingen auf dem Rathausplatz hatte Axel Zickwolf, Elferratsmitglied der „Brettener Bütt“, die Hoffnung noch nicht aufgegeben, die 22er Kampagne könne durchgeführt werden. Die Hoffnung währte nicht lange. Jetzt hat Elferratspräsident Bernd Neuschl verkündet, die Brettener Narren würden darauf verzichten. Kleine Überraschungen mochte Neuschl allerdings für den Fall nicht ausschließen, dass sich die Corona-Lage bis Februar entspannt habe.

Weiterlesen

Zweispuriger S4-Ausbau

2022er Landkreishaushalt mit Investition in den ÖPNV / Geprägt von der aktuellen Entwicklung der Pandemie, des Klimaschutzes und der Mobilitätswende

Zur Einbringung des Kreishaushalts durch Landrat Christoph Schnaudigel gibt es eine kurze Pressemeldung aus dem Landratsamt. Für die Region Bretten-Walzbachtal ist darin eine klitzekleine Bemerkung von besonderem Interesse: Im Haushalt 2022 sind für den zweispurigen Ausbau der Stadtbahnstrecke Karlsruhe-Bretten 3,8 Millionen Euro eingestellt. Die Pressemeldung im folgenden im Wortlaut:

Weiterlesen

Impfstützpunkte im Landkreis

Weitere Aufstockung der Mobilen Teams lässt ähnlich hohe Impfrate wie bei den früheren Impfzentren erwarten

(PM). Die ersten Erkenntnisse, seitdem der Landkreis Karlsruhe auf Bitte des Landes die Koordination der Impfangebote vor Ort übernommen hat, stimmen positiv. Mit einer interaktiven Karte hilft er den Einwohnerinnen und Einwohnern dabei, den Überblick über Impfangebote in der Nähe zu bekommen. Und das mit Erfolg: „In kürzester Zeit konnten wir so viele zusätzliche Impftermine einstellen, so dass man in der kommenden Woche von fast 4.500 Impfungen ausgehen kann, die wir auf unserer Karte veröffentlicht haben“, teilte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel bei der Kreistagssitzung am 18. November in Ubstadt-Weiher mit.

Weiterlesen

Stadtbahn-Nordring ohne Potential

Zweigleisiger Ausbau der S4 wird vorangetrieben / Zuschuss für Bahnhof Bretten

(PM) Der barrierefreie Ausbau des DB-Haltepunktes Bahnhof Bretten wird vom Land Baden-Württemberg im Rahmen des Bahnhofsmodernisierungsprogramms gefördert. Voraussetzung ist ein kommunaler Finanzierungsanteil von 20%. Dem Antrag der Stadt Bretten auf hälftige Übernahme des kommunalen Kostenanteils durch den Landkreis Karlsruhe gemäß der ÖPNV-Finanzierungsrichtlinie hat der Verwaltungsausschuss zugestimmt

Weiterlesen

Depression ist Scheiße

Zum Welttag der Gesundheit Vortrag bei der Diakonie im Hohberghaus

Depression ist einer der Behandlungsschwerpunkte des Maulbronner Kinderzentrums. Das Thema hat sich in Corona Zeiten verschärft. Über diese Tendenz berichteten die Diplom-Psychologin Christina Wacker und ihre Kollegin Hannah Scheu-Hachtel während einer gemeinsamen Veranstaltung des Brettener Hohberghauses und der Psychologischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Diakonie in Bretten.

Weiterlesen

Neu aufgestellt

Jahreshauptversammlung 2021 des NABU Bretten

(PM) Mit einer runderneuerten Mannschaft geht der NABU Bretten in das neue Vereinsjahr. Während der Jahreshauptversammlung fasste der erste Vorsitzende Norbert Fleischer die vielen Aktivitäten des Vereins im Jahr 2020 kurz zusammen. Die Mitgliederzahl sei mit derzeit 770 Personen auf einem weiterhin hohen Niveau, was als Wertschätzung der Arbeit gesehen werden könne.

Weiterlesen

„Was tun gegen den Klimawandel ?“

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2021

Der Termin für die Bundestagswahl am 26. September kommt näher und mit ihr wächst die Zahl der Veranstaltungen, mit denen Parteien und Gruppierungen über die Positionen der zur Wahl antretenden Kandidaten informieren wollen. Parteiunabhängig haben sich zu einer solchen Veranstaltung in Bretten der NABU, Ortsgruppe Bretten und der Initiativkreis Energie Kraichgau zusammengeschlossen. Sie laden für Dienstag, den 14. September um 19 Uhr ins Hallensportzentrum ‚Im Grüner‘ zu einer Diskussion ein mit den Direktkandidaten des Wahlkreises Karlsruhe

Weiterlesen

Keiner will den Job

Berufliche Schule Bretten finden keine Führung

Am Mittwoch wurde Barbara Sellin als Schulleiterin der Beruflichen Schulen Bretten (BSB) in den Ruhestand verabschiedet. Dem Regierungspräsidium ist es bisher nicht gelungen eine Nachfolgerin zu finden. Ab dem 1. August wird die BSB deshalb ohne offizielle Führung sein.

Weiterlesen

Rektorin geht

Aus ihrem Amt als Leiterin der beruflichen Schulen Bretten (BSB) verabschiedet wurde Barbara Sellin. Zum großen Bahnhof im kleinen Rahmen war im Innenhof der Schule unter Corona-Bedingungen alles angetreten was Rang und Namen hat. Alle Redner waren sich in dem Fazit einig:

Weiterlesen

Zweite Öffnungsstufe

7-Tage-Inzidenz im Stadt- und Landkreis seit 14 Tagen gesunken  / Ab Samstag weitere Lockerungen / Weitere Lockerungen ab Montag, wenn Inzidenz weiterhin unter 35 bleibt

(PM).  Nachdem die 7-Tage-Inzidenz im Stadtkreis und im Landkreis Karlsruhe seit dem Außerkrafttreten der Bundesnotbremse und dem damit verbundenen ersten Öffnungsschritt am 22. Mai über 14 Tage lang weiter gesunken ist, gilt ab Samstag, den 5. Juni um 0.00 Uhr der zweite Öffnungsschritt nach der bisherigen Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg. Damit verbunden sind weitere Lockerungen:

Weiterlesen

Lockerungen

Inzidenzwert im Stadt- und Landkreis Karlsruhe an fünf Tagen in Folge unter 50

(PM) Am Sonntag (30. Mai) hat die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 50 sowohl im Stadtkreis wie auch im Landkreis Karlsruhe am fünften Tag in Folge unterschritten, dies wurde vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht und wie erforderlich zusätzlich durch das Gesundheitsamt am Sonntag öffentlich bekannt gemacht. Damit gelten ab Montag (31. Mai), 0.00 Uhr, weitere Lockerungen.

Weiterlesen

„Kein Steinbruch in den Wald“

Grüne der Region lehnen Erweiterungspläne des Wössinger Zementwerks ab

Zur Fortschreibung des Regionalplans Mittlerer Oberrhein wird der Walzbachtaler Gemeinderat am Montagabend 17. Mai Stellung nehmen. Die Sitzung beginnt wegen einer umfangreichen Tagesordnung des zuvor stattfindenden Ausschusses für Umwelt und Technik erst um 19:30 Uhr. Die Errichtung eines Discounters neben dem Wössinger REWE und das Seniorenzentrum Kirchberg sind im Entwurf schon berücksichtigt. Nicht dargestellt sind hingegen die vom Zementwerk angedachten Erweiterungsabbauflächen.

Weiterlesen

Der Falsche auf der Anklagebank

Überraschende Wende bei einem Prozess vor dem Brettener Amtsgericht

Mit einem glatten Freispruch endete ein Prozess vor dem Brettener Amtsgericht, bei dem ein Oberderdinger der gefährlichen Körperverletzung und Geiselnahme angeklagt war. Er soll, so lautete der Tatvorwurf von Staatsanwältin Merve Ünsal, im späten September 2020 seine damalige Freundin an einen Stuhl gefesselt und mit Hammerschlägen am Kopf und an den Händen traktiert haben.

Weiterlesen

Home Footer Links