Kriminalstatistik 2020

Polizeipräsidium Karlsruhe berichtet von gesunkener Kriminalität

(PM) Auch auf die Kriminalstatistik des vergangenen Jahres hat die Corona-Pandemie ihren Einfluss. Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe gingen mit den Einschränkungen im öffentlichen Leben auch die beim Polizeipräsidium Karlsruhe verzeichneten Straftaten um 1,5 Prozent zurück.

Weiterlesen

Impfen nimmt Fahrt auf

Bestimmte Personen aus der Altersgruppe der 18 bis 64-Jährige sind jetzt zusätzlich impfberechtigt

Das ist vielleicht mal eine überraschende Meldung. Nachdem die Priorisierung das Impfen außerhalb der verletzlichen Gruppen erst in weiter Ferne möglich erscheinen ließ, weist jetzt das Landratsamt darauf hin, dass weitere Gruppen sich zum Impfen melden können:

Weiterlesen

Umwelt nach vorn

Bretten und Gondelsheim wollen ebenfalls im Bereich Natur personell aufrüsten

Klimaschutzpakt, European Energy Award, Blühstreifen, LED-Straßenbeleuchtungen – die Gemeinden in der Region tun viel zur Energieeinsparung und den Naturschutz. Trotzdem wollen alle noch besser werden in diesem Bereich. Der Walzbachtaler Bürgermeister Timur Özcan will noch eine Schippe drauf legen und kündigte an, Natur und Umwelt zur Chefsache zu machen. Dafür will er im Rathaus eine Stabstelle einrichten.

Weiterlesen

Schadstoffmobil kommt

(PM)  Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Karlsruhe weist darauf hin, dass die nächste Tour der mobilen Schadstoffsammlung in der Zeit vom Mittwoch, 3. März bis Samstag, 20. März stattfindet. Bei der Schadstoffsammlung können alle privaten Haushalte und Kleingewerbebetriebe umweltschädliche Abfälle in haushaltsüblichen Mengen abgeben.

Weiterlesen

Windkraft-Effizienz

Online-Vortrag am 8. März

(PM) „Windkraft – kann sie unsere Grundlast decken oder ist sie ein Risikofaktor?“ Unter diesem Titel bietet der Verein „Windradfreies Kraichtal“ am Montag 8.3.2021 von 19 bis ca. 20 Uhr einen Online-Vortrag für Interessierte an.

Weiterlesen

Pflegeheim bald durch

Bis voraussichtlich Ende März werden alle Bewohner in Alten- und Pflegeheimen im Landkreis geimpft sein

(PM) Seit dem Impfstart haben die Mobilen Impfteams mit Coronaschutzimpfungen in Alten- und Pflegeheimen begonnen. Dank einer fachlichen Klarstellung seitens des Sozialministeriums vor wenigen Tagen können nun auch etliche Einrichtungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen in den Einsatzplänen der Mobilen Impfteams berücksichtigt werden. Die Coronavirus-Impfverordnung sieht die Schutzimpfung mit höchster Priorität unter anderem für Personen vor, die in stationären Einrichtungen zur Behandlung, Betreuung oder Pflege älterer oder pflegebedürftiger Menschen behandelt, betreut oder gepflegt werden.

Weiterlesen

Was jetzt?

Raus aus den Kartoffeln, rein in die Kartoffeln / Landkreis setzt Ausgangssperre am 12. Februar wieder in Kraft

Das war ein Schlag ins Kontor der Verordungen der Landesregierung zu Corona. Mit einem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Mannheim wurden zum 11. Februar 2021 (also heute) die landesweiten Ausgangsbeschränkungen aufgehoben. Ein Aufatmen ging durch die Reihen der sich eingesperrt Fühlenden. Der Einzelhandel reagierte sofort. Mit einer ganzseitigen Anzeige in den BNN kündigte REWE heute an, wieder bis 22 Uhr oder gar 24 Uhr die Läden zu öffnen.

Doch die Freude kam ein wenig zu früh. Das kleine Sternchen nämlich trat zumindest für den Landkreis in Kraft, mit dem REWE seine Anzeige geschmückt hatte: Öffnung „unter Vorbehalt möglicher behördlich angeordneter lokaler, temporärer Zugangsbeschränkung.“

Weiterlesen

Photovoltaik

Vortrag zu Klimaschutz, der sich lohnt !

(PM) Unter diesem Titel wird der Bauingenieur Klaus Schestag vom Initiativkreis Energie Kraichgau e.V. am Mittwoch, den 17. Febr. um 19 Uhr einen Informationsabend durchführen – es lädt ein der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen in Ubstadt-Weiher.

Weiterlesen

FDP goes mikro

Neue Wahlkampf-Formate der Liberalen

(PM) Die Freien Demokraten im Wahlkreis 30 Bretten starten am 1. Februar 2021 ihren Landtagswahlkampf. Bewusst verzichten die Liberalen in der Corona-Pandemie auf unnötige Vor-Ort-Termine mit bekannten Landes- und Bundespolitikern wie FDP-Spitzenkandidat Hans-Ulrich Rülke, FDP-Landesvorsitzenden Michael Theurer oder FDP-Bundeschef Christian Lindner. Denn es wird verschiedene Online-Veranstaltungen mit diesen liberalen Spitzenpolitikern geben, zu denen sich alle Interessierten zuschalten können.

Weiterlesen

Verwaltungsgerichte untersagen Demo

„Meditation für Freiheit“ darf am Sonntag in Bretten nicht stattfinden

Die allsonntägliche „Meditation für Freiheit“ auf dem Brettener Marktplatz stand schon am letzten Sonntag auf der Kippe. Sie wurde erst durch die kurzfristige Benennung eines neuen Versammlungsleiters gerettet. Jetzt gibt es für die Demonstration am Sonntag eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Karlsruhe und in der Folge gar des Verwaltungsgerichtshofs Mannheim. Dazu gibt es vom Polizeipräsidium Karlsruhe und dem Brettener Ordnungsamt die folgende Pressemeldung:

Weiterlesen

Nur wenige Impftermine

(PM) Gerade ältere Bürgerinnen und Bürger fühlen sich bei der Vereinbarung eines Impftermins gegen Covid 19 alleingelassen. Wegen Lieferverzögerungen bei den Impfstoffen gibt es jedoch nur vereinzelt Impftermine in den Impfzentren in der Region. „Sobald mehr Impfdosen zur Verfügung stehen, starten wir unsere Impftermin-Hilfe in Bretten,

Weiterlesen

Aktiv für Eiche

Ruiter Naturdenkmal wieder aufgehübscht

Fünf Meter Umfang misst der Stamm der Moltke-Eiche in der Nähe der ehemaligen Ölmühle. Zweiundzwanzig Meter reckt sie ihre Wipfel gen Himmel. Und obwohl direkt an der viel befahrenen Verbindungsstraße zwischen Ruit und Bretten gelegen, wurde das stattliche Exemplar kaum beachtet.

Weiterlesen

Meditieren für die Freiheit

Furcht um Einschränkung der Grundrechte

Die Rechtsverordnung der Landesregierung „über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus“ stoßen nicht bei allen auf Gegenliebe. Nicht wenige Bürger begreifen die Auflagen als Einschränkung ihrer Grundrechte. Es gibt sie auch in Bretten. Seit April protestiert jeden Sonntag eine Gruppe auf dem Marktplatz mit einer “Meditation für Freiheit“. Gestern trafen sich dazu genau 64 Teilnehmer aus Wössingen, Oberderdingen, Gondelsheim und selbstverständlich aus Bretten selbst.

Weiterlesen

Anlass für Optimismus?

Corona-Fallzahlen sinken

Wenn auf NadR das Wort Corona gebraucht wird, dann geschieht das bisher fast ausschließlich na, nicht unbedingt als Katastrophen- aber immer doch als negative Meldung. Jetzt darf ich das Unwort des vergangenen Jahres aber mal in zumindest etwas anderem Sinne benutzen. Anlass dazu ist der Blick auf die heutige Wasserstandsmeldung des Karlsruher Gesundheitsamtes zum Thema:

Weiterlesen

Impfung hat begonnen

In Heidelsheim und  Sulzfeld die ersten Spritzen gesetzt

Heureka, es ist vollbracht. Die erste Spritze mit Corona-Impfstoff wurde heute Morgen in Sulzfeld dem ersten Impfling Willi May injiziert. Dazu gibt es vom Landratsamt die folgende Pressemeldung:

(PM). Unter den Kommunalen Impfzentren (KIZ), die am Freitag, den 22. Januar im ganzen Land in Betrieb gingen, waren auch die beiden Einrichtungen im Landkreis Karlsruhe im früheren Praktiker-Baumarkt in Bruchsal-Heidelsheim und in der E.G.O.-Halle in Sulzfeld. Landrat Dr. Christoph Schnaudigel überzeugte sich persönlich vom Start der Impfaktion.

Weiterlesen

Corona-Protestanten auf dem Marktplatz

Bei Sonntagsdemonstration in Bretten verstößt Versammlungsleiter gegen Auflagen
Die ganz großen Demonstrationen gegen Corona-Auflagen sind ja bekannt. Besonders die, die auf den Stufen des Reichstags aus dem Ruder liefen. Der Stuttgarter „Querdenken“-Initiator Michael Ballweg hat mittlerweile angekündigt, keine weiteren Großdemonstrationen mehr anzumelden. Lokale Initiativen machen allerdings weiter. Eine davon in Bretten. Auf dem Marktplatz wird seit Wochen sonntags unter dem Thema „Meditation für Freiheit“ gegen Corona-Auflagen protestiert. Auch am kommenden Sonntag und Polizei und das Brettener Ordnungsamt fürchten, dass die Versammlung mindestens corona-technisch aus dem Ruder laufen könnte und reagieren mit dieser Pressemeldung im Vorfeld:

Weiterlesen

Kreistag beschließt Haushalt 2021

Belastung der Kommunen fällt geringer aus / Kreisumlage um 1,5 Prozentpunkte gesenkt / Personalausgaben steigen

 (PM) Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 21. Januar, die in der Waldseehalle in Forst stattfand, einstimmig den Kreishaushalt für das Jahr 2021 beschlossen. Positives Signal für die Kommunen im Landkreis Karlsruhe: Der Kreisumlagehebesatz wird von 30 auf 28,5 Prozentpunkte gesenkt mit der Folge, dass die Städte und Gemeinden 11,4 Mio. EUR weniger Kreisumlage als noch im Entwurf vorgesehen an den Landkreis Karlsruhe überweisen müssen.

Weiterlesen

Kreistag zufrieden

Zur Einrichtung der Kommunalen Impfzentren war Eilentscheidung des Landrats notwendig

(PM)  Die beiden Kommunalen Impfzentren (KIZ) im ehemaligen Praktiker-Markt in Bruchsal-Heidelsheim und in der EGO Halle 4 in Sulzfeld gehen heute, am 22. Januar planmäßig an den Start, berichtete Landrat Dr. Christoph Schnaudigel dem Kreistag in seiner Sitzung vom 21. Januar in der Waldseehalle in Forst. Nach der Entscheidung des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg kurz vor Weihnachten, galt es, mit Hochdruck die entsprechenden Maßnahmen zu treffen, um die Einsatzbereitschaft zu dem ursprünglich vom Land vorgegebenen Inbetriebnahmetermin am 15. Januar zu gewährleisten.

Weiterlesen

Nach 60 Minuten alles weg

Landrat dämpft Erwartungen / Auftakt für Kommunale Impfzentren Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld

(PM). Landesweit gehen am 22. Januar die Kommunalen Impfzentren (KIZ) an den Start. Für die beiden vom Landkreis Karlsruhe betriebenen KIZ in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld konnten Berechtigte – das sind insbesondere Personen über 80 Jahre – am 19. Januar um 08.00 Uhr erstmals Termine buchen. Für die ersten acht Betriebstage der KIZ bis 9. Februar konnten 800 Termine vereinbart werden. Sie waren innerhalb einer Stunde vergeben. Neue Termine werden entsprechend der Verfügbarkeit von Impfstoff freigegeben.

Weiterlesen

Shuttle-Busse zu den Impfzentren Heidelsheim und Sulzfeld

„Jetzt geht es los“ ist der Titel des letzten Corona-Artikels auf NadR. So richtig los geht es aber nicht wirklich. Zwar stehen die Kreisimpfzentren in Sulzfeld und Heidelsheim schon seit Wochen in den Startlöchern, doch so richtig losgehen kann es nicht. Der Impfstoff fehlt. Wie der baden-württembergische Sozialminister Manne Lucha heute verkündete, stünden für ganz Baden-Württemberg täglich nur rund 7000 Impfdosen zur Verfügung. Dem steht eine Million an Berechtigten gegenüber, die in der Kategorie zuerst zu Impfenden stehen. Da klingt die folgende Presseerklärung des Karlsruher Verkehrsverbundes fast ein wenig skurril:

Weiterlesen

Jetzt geht’s los

Kommunale Impfzentren in Heidelsheim und Sulzfeld nehmen am 22. Januar eingeschränkten Betrieb auf / Am Anfang drei Öffnungstage pro Woche / Terminvereinbarung ab 19. Januar ab 08.00 Uhr möglich

(PM). Am Freitag, den 22. Januar, gehen im ganzen Land die Kommunalen Impfzentren (KIZ) in Betrieb, darunter auch die beiden Einrichtungen im Landkreis Karlsruhe im früheren Praktiker-Baumarkt in Bruchsal-Heidelsheim und in der E.G.O.-Halle in Sulzfeld. Anfangs werden sie an drei Tagen geöffnet sein: freitags ab 13.00 Uhr und sonntags sowie mittwochs jeweils ab 09.00 Uhr.

Weiterlesen

Digitale Sprechstunde

Bretten/Oberderdingen/Kraichtal. (PM) Der FDP-Bundestagsabgeordnete und Landtagskandidat Christian Jung (Karlsruhe-Land) bietet am Freitag, 8. Januar 2021, zwischen 9.00 und 13.00 Uhr, die nächste digitale Sprechstunde für alle Bürgerinnen und Bürger an. Dabei ist es möglich, mit dem liberalen Abgeordneten via Videokonferenz (GoToMeeting/Skype) oder auch telefonisch zu sprechen.

Weiterlesen

Home Footer Links