Header

BMW flüchtet

Nach Unfall auf der B 293
(PM pol) Am Montag kam es auf der Bundesstraße 293, etwa in Höhe der Abfahrt der Kreisstraße 3503 nach Bretten-Büchig bzw. Kraichtal zu einer Straßenverkehrsgefährdung, zu der die Polizei dringend Zeugen sucht. Ein 30-Jähriger war um 16.30 Uhr auf der Bundesstraße mit einem Audi Q 5 in Richtung Bretten unterwegs. In der 70er Zone, kurz vor der Abfahrt auf die K 3503 in Richtung Bretten-Büchig bzw. Kraichtal-Oberacker, kam ihm und weiteren Fahrzeugen ein Lkw entgegen, der gerade von einem dunklen BMW mit Karlsruher Kennzeichen überholt wurde. Der Audi-Fahrer musste wegen des trotz Gegenverkehr überholenden BMW eine Gefahrenbremsung bis zum Stillstand machen, um einen Unfall zu vermeiden. Hinter dem Audi Q 5 fuhr eine ebenfalls 30-Jähriger mit einem Audi A 3. Er konnte hinter dem plötzlich vor ihm abbremsenden Q 5 nicht mehr anhalten und fuhr von hinten auf, wobei Sachschaden in Höhe von etwa 4500 Euro entstand. Der dunkle BMW mit dem Karlsruher Kennzeichen blieb unbeschädigt und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter der Telefonnummer (0 72 52) 5 04 60 in Verbindung zu setzen. Gesucht werden insbesondere der Fahrer des Lkw und der Fahrer eines Pkw, vermutlich einem Smart, der vor dem Audi Q 5 fuhr und dann auf die Kreisstraße in Richtung Bretten-Büchig/Kraichtal-Oberacker abbog.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links