Header

Blindschleiche

Einen kleinen Lichtblick in Corona-Zeiten hat Thomas Wachter geschickt, ein eifriger Jöhlinger NadR-Leser: Er hat in seinem Garten eine Blindschleiche entdeckt und sofort seine Nikon D50 gezückt, um das Schlängel-Tier festzuhalten.

Ein Weibchen, das höchstwahrscheinlich nicht allein seine Tage im Wachter-Garten verbringt. Die Blindschleicht gilt nach NABU-Angaben als besonders geschützt. Blindschleichen finden sich selbstverständlich nicht nur in Jöhlinger Gärten, sondern sind in ganz Walzbachal verbreitet.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links