Header

Basement-Tunes

Die Basement Tunes gastieren auf Einladung des Freundeskreises St. Martin Jöhlingen und Maria Königin Wössingen am Samstag, den 29. April 2017 um 19:30 Uhr im Jöhlinger Martinussaal. Das ursprüngliche Jazztrio mit Peter Trittler (Piano), Organist der Kirchengemeinde Neibsheim, Wolfgang Gehrig (Drums) und Rolf Urban (Bass) hat sich vor einigen Jahren in Bretten zusammengefunden. Seit 2007 ist der gebürtige amerikanische Jazzpädagoge (Jugendmusikschule Unterer Kraichgau, Bretten) Robert Amend (Sopran- und Alt- & Tenorsaxofon) mit dabei, der als ausgezeichneter Virtuose mit viel Soul das gemeinsame Spiel aufs Feinste bereichert.

Das Repertoire des Quartetts umfasst das amerikanische Jazz-Songbook mit neu bearbeiteten Klassikern, eigenen Kompositionen sowie verstärkt neueren Stücken aus Latin und Fusion, etwa von Pat Metheny oder David Sanborn. Die Lust an der Improvisation und die Intensität im Zusammenspiel, verbunden mit der besonderen rhythmischen Kraft des Jazz, all das zeichnet die Musik der „Basement Tunes“ aus. Nach diversen Auftritten bei Jazzclubs und Events der Karlsruher Region, darunter fünfmal bei der „Jazz Night“ in Buchen/Odenwald sowie bei „Jazz in der Altstadt“ in Eppingen gastiert die Band nun im Martinus-Saal. Der Eintritt dazu ist frei, Spenden sind jedoch willkommen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links